Deer Proof Gardening: Welches Gemüse ist beständig gegen Hirsche

Deer Proof Gardening: Welches Gemüse ist beständig gegen Hirsche

Im Kampf und Sport wird das Zitat „Die beste Verteidigung ist ein guter Angriff“ gesagt. Dieses Zitat kann auch für bestimmte Aspekte der Gartenarbeit gelten. Im Hirschgarten kann dies zum Beispiel sehr wörtlich sein, da Pflanzen, die anstößig für Hirsche sind, sie von ihren bevorzugten Lebensmitteln abhalten können. Das Pflanzen eines Gartens mit essbaren Pflanzen, die kein Wild essen, ist auch eine Verteidigung. Lesen Sie weiter für Tipps zum Rehen des Gartens und eine Liste mit Obst und Gemüse, die kein Reh mehr isst.

Deer Resistant Eßbars

Die traurige Tatsache ist, dass es tatsächlich keine vollständig Wildbeweispflanzen gibt . Wenn die Herdenbestände groß sind und die Nahrung und das Wasser knapp sind, werden die Hirsche darauf grasen, was sie können. Rehe bekommen ungefähr ein Drittel des Wassers, das sie von fressenden Pflanzen brauchen, und essen daher in Dürreperioden ungewöhnliche Pflanzen, um Dehydrierung zu vermeiden.

Der Silberstreifen ist, dass normalerweise ein verzweifelter Hirsch Wildpflanzen oder Wildpflanzen findet Zierpflanzen, bevor Sie Ihren Gemüsegarten überfallen. Wenn in Ihrem Garten jedoch Obst und Gemüse enthalten ist, das von Hirschen bevorzugt wird, kann es sein, dass sie die extra Meile gehen. Zu wissen, welche Pflanzen für Hirsche unwiderstehlich sind, kann Ihnen helfen, Begleitpflanzen richtig zu verwenden, um Hirsche von ihren Favoriten abzuhalten. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Pflanzen, die der Hirsch gerne frisst.

Essbare Pflanzen Hirschliebe

  • Äpfel
  • Bohnen
  • Rüben
  • Blueberry
  • 35 Broccoli

    35

  • Kohl
  • 35 Blumenkohl

    35 Karottenoberteile

    35 Kohlrabi

  • Kopfsalat
  • Erbsen
  • Birnen
  • Pflaumen
  • Kürbisse
  • Himbeeren
  • Spinat
  • Erdbeeren
  • Zuckermais
  • Süßkartoffel

Gibt es Obst und Gemüse, die Rotwild nicht isst?

Welches Gemüse ist also beständig gegen Rotwild? In der Regel mögen Rehe keine Pflanzen mit starken, stechenden Düften. Wenn Sie diese Pflanzen im Garten oder um ihre Lieblingspflanzen anpflanzen, kann es manchmal ausreichen, dass Rehe anderswo nach Nahrung suchen.

Hirsche mögen auch keine Pflanzen mit dicken, behaarten oder stacheligen Blättern oder Stängeln. Hirsch kann ein bisschen faul sein, wenn er Wurzelgemüse ausgräbt, aber das bedeutet nicht, dass er sein Blattwerk nicht frisst. Zum Beispiel mögen sie sehr gerne Karottenoberteile, essen aber selten die Karotten. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit essbaren Pflanzen, die von Hirschen (normalerweise) nicht gegessen werden, und von essbaren Pflanzen, die manchmal von Hirschen aufgenommen werden, obwohl sie nicht bevorzugt werden.

Reife von essbaren Pflanzen

  • Zwiebeln
  • Schnittlauch
  • 35 Lauch

  • Knoblauch
  • Spargel
  • 35 Karotten

  • Aubergine
  • Zitronenmelisse 36 Sage 36 Dill 36 Fenchel 36 Oregano 36 Majoran Majoran 36 Rosemary 36 35 Thymian 36 Mint 36 Lavendel 36 Artischocke 36 Rhabarber 36 35 Fig. 36 35 Petersilie 36 Estragon

Essbare Pflanzen mögen keine Rehe, können aber

  • Tomaten
  • Pfeffer
  • Kartoffeln
  • 35 Olivenöl essen

  • Johannisbeeren
  • Kürbis
  • Gurke
  • Rosenkohl
  • 35 Bok Choy

  • Mangold
  • Grünkohl
  • 35 Melonen

    35 Okra 36

  • Radish 36
  • Cilantro 36
  • Basil 36
  • Serviceberry
  • 35 Meerrettich

  • Borretsch
  • 35 Anis

Deer Proof Gardening: Welches Gemüse ist beständig gegen Hirsche

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: