Crocus Flower Care: Wie man Krokus wächst

Eine der ersten Blüten, die erscheinen, ist der Krokus, der manchmal mit dem Versprechen des Frühlings durch eine Schneeschicht späht. Das Wachsen von Krokussen im Hausgarten ist einfach, und dieser Artikel kann Abhilfe schaffen.

Crocus Flower Care: Wie man Krokus wächst

Eine der ersten Blüten, die auftauchen, ist der Krokus, der manchmal mit dem Versprechen von durch eine Schneeschicht späht Frühling. Die Krokuspflanze wächst aus Zwiebeln und stammt aus Mittel- und Osteuropa, Nordafrika, dem Nahen Osten sowie Teilen Asiens und Chinas. Es handelt sich um anpassungsfähige Blumen, die Teil der nordamerikanischen Landschaft geworden sind und für den dringend benötigten Spätwinter- oder Frühlingsanfang sorgen. Das Wachsen von Krokussen im Hausgarten ist einfach, wenn Sie wissen, wann Sie Krokusse pflanzen müssen.

Wann Sie Krokusse pflanzen müssen

Sie sollten Ihre Krokuszwiebeln im September oder Oktober kaufen, aber warten Sie, bis die Bodentemperatur erreicht ist unter 16 ° C (60 ° F) liegen. Krokuszwiebeln werden in der Regel im November gepflanzt. Die Krokuspflanze ist für die USDA-Zonen 3 bis 8 robust, aber die Pflanzzeiten variieren geringfügig, je nachdem, wann Sie Ihr erstes Einfrieren erhalten.

Die Krokuszwiebeln sollten sich vor dem ersten Frost im Boden befinden. Krokusse brauchen eine Kühlperiode von 12 bis 16 Wochen, bevor sie blühen. Planen Sie also entsprechend, wenn Sie Krokusse in Ihrem Garten anbauen.

So ​​pflanzen Sie Krokusse

Krokusse brauchen eine gut durchlässige Erde an einem sonnigen bis teilweisen Ort sonnige lage. Sie gedeihen in Böden mit einem pH-Wert von 6 bis 7 und vertragen eine Vielzahl von Böden. Sie können sogar Krokusse im Rasen anbauen, aber seien Sie vorsichtig, da diese sich einbürgern und ausbreiten und zu einem potenziellen Ärgernis werden.

Pflanzen Sie die Krokuszwiebeln gruppenweise im Gartenbeet für den Aufprall oder sogar unter Bäumen, da diese wenig Wurzelraum benötigen. Zwiebeln sind 3 cm tief und 3 bis 4 cm voneinander entfernt gepflanzt. Stellen Sie in sehr kalten Zonen Mulch über die Pflanzfläche, aber harken Sie ihn im zeitigen Frühjahr ab, damit die Blumen aufgehen können. Gärtner in Gebieten, in denen die Winter zu hart oder zu warm sind, um im Herbst zu pflanzen, können die Krokuszwiebeln rechtzeitig für eine Frühjahrspflanzung in Innenräumen zwingen.

Krokusblumenpflege

Tiere können ein großes Problem sein mit Krokusbirnen. Eichhörnchen und andere Nagetiere werden die Zwiebeln ausgraben und sie fressen, und Hirsche werden auf dem frühen Laub weiden. Sie können das Frühlingszwiebelbett mit Drahtgitter abdecken, um eine Schädigung des Eichhörnchens zu verhindern, und Sie können versuchen, das Fressen Ihrer Blumen durch Wildschutzmittel zu verhindern.

Wenn die Blumen verbraucht sind, lassen Sie das Laub stehen, bis es abgestorben ist Sonnenenergie zu sammeln, um die Zwiebeln für die nächste Blüte zu füttern. Alle zwei bis drei Jahre sollten Krokusbüschel im Herbst geteilt werden, wenn sie inaktiv sind. Graben Sie den Büschel aus und schneiden Sie ihn mit mehreren daran befestigten Zwiebeln und mindestens vier gesunden Stielen in Stücke.

Düngen Sie Krokusbeete im Herbst mit einem Langzeitdünger gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Crocus Flower Care: Wie man Krokus wächst

Auswahl von Krokus-Sorten

Krokuspflanzen sind niedrig wachsende Pflanzen, die am besten in die Vorderseite eines Farbdisplays oder sogar in Töpfe passen.

Es gibt über 80 bekannte Krokusarten, von denen ungefähr 30 gemeinsam kultiviert werden. Die üblichen Farben sind weiß, lila, lavendel, gelb und sogar gestreift. Am besten kaufen Sie frühzeitig die beste Auswahl an einzigartigen Sorten wie Zwananburg Bronze, eine gelbe Blume mit einem bronzefarbenen Äußeren. Berücksichtigen Sie den spezifischen Härtebereich der Zwiebeln, da einige kältetoleranter sind als andere.

Video: Safran (Crocus sativus) selbst pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: