Crabgrass-Sorten: Informationen zu Crabgrass-Unkrautarten

Crabgrass-Sorten: Informationen zu Crabgrass-Unkrautarten

Krabbengras ist eine der invasivsten Arten von Unkraut. Es ist auch widerstandsfähig und widerstandsfähig, da es in Rasen, Gartenbeeten und sogar auf Beton wachsen kann. Es gibt viele verschiedene Arten von Krebsgras. Wie viele Arten von Krebsgras gibt es? Es gibt fast 35 verschiedene Arten, je nachdem, wen Sie fragen. Die häufigsten Formen in Nordamerika sind glattes oder kurzes Crabgrass und langes oder behaartes Crabgrass. In vielen unserer Regionen haben sich auch einige eingeführte Arten wie asiatisches Krabbengras durchgesetzt.

Wie viele Arten von Krabbengras gibt es?

Diese harten Pflanzen können mit vielen anderen Unkrautarten verwechselt werden sogar Rasengras, aber sie weisen einige identifizierende Merkmale auf, die auf ihre Einstufung hinweisen. Der Name bezieht sich auf die Rosettenform der Pflanze, bei der Blätter von einem zentralen Wachstumspunkt aus strahlen. Die Blätter sind dick und haben einen vertikalen Faltpunkt. Blütenstiele erscheinen im Sommer und setzen zahlreiche kleine Samen frei. Trotz der Ähnlichkeit dieser Pflanze mit Rasengras ist es ein invasiver Wettbewerber, der im Laufe der Zeit Ihren durchschnittlichen Rasen übersteigt und ihn übertrifft.

Crabgrass gehört zu der Familie der Digitaria . „Digitus“ ist das lateinische Wort für Finger. Es gibt 33 gelistete Arten in der Familie, alle verschiedene Crabgrass-Sorten. Die meisten Arten von Krabbengras sind in tropischen und gemäßigten Regionen heimisch.

Während einige der Sorten von Krabbengras als Unkraut gelten, sind andere Futter- und Tierfutter. Digitaria -Spezies umspannen den Globus mit vielen einheimischen Namen. Im Frühjahr verfluchen viele von uns den Namen, da wir feststellen, dass unsere Rasenflächen und Gartenbeete von diesem hartnäckigen und hartnäckigen Unkraut übernommen werden.

Die am häufigsten vorkommenden Crabgrass-Sorten

Wie bereits erwähnt, die beiden Sorten Krabbengras, das in Nordamerika am häufigsten zu sehen ist, ist kurz und lang.

  • Kurz oder glatt Krabbengras ist in Europa und Asien beheimatet, aber in Nordamerika sehr beliebt. Es wird bis zu 6 Zoll hoch und hat glatte, breite, haarlose Stängel.
  • Langkrebsgras , das auch als groß oder behaartes Krabbengras bezeichnet werden kann, stammt aus Europa, Asien und Afrika. Es verbreitet sich schnell durch Bestockung und kann 2 Meter hoch werden, wenn es nicht gemäht wird.

Beide Unkräuter sind Sommer-Einjährige, die reichlich nachsaugen. Es gibt auch asiatisches und südliches Krabbengras.

  • Asiatisches Krabbengras hat Samenkopfäste, die von derselben Stelle auf Blütenstängeln stammen. Es kann auch als tropisches Krabbengras bezeichnet werden. Südliches Krabbengras ist auch in Rasenflächen üblich und gehört zu den verschiedenen Arten von Krabbengras, die eigentlich in Amerika beheimatet sind. Es ähnelt langem Krabbengras mit breiten, langen, behaarten Blättern.

Weniger gebräuchliche Krabbenarten

Viele der anderen Formen von Krabbengras kommen nicht in Ihre Region, sondern in die Vielseitigkeit der Pflanzen und Widerstandsfähigkeit bedeutet, dass es ein breites Spektrum hat und sogar Kontinente überspringen kann. Einige davon sind:

  • Blanket Crabgrass hat kurze, behaarte Blätter und Aufstriche von Stolonen.
  • India Crabgrass ist eine winzige Pflanze mit Blättern von weniger als einem Zoll.
  • Texas Crabgrass bevorzugt felsige oder trockene Böden und heiße Jahreszeiten.

Crabgrasses werden häufig nach ihrem Standort benannt, z.

  • Carolina Crabgrass
  • Madagaskar Crabgrass
  • Queensland Blue Couch

Andere werden farblich nach ihren Eigenschaften benannt. Dazu gehören:

  • Cotton Panic Grass
  • <45 Comb Finger Gras 36>

  • Naked Crabgrass

Die meisten dieser Unkräuter können mit einem Herbizid vor dem Aufbruch bekämpft werden, aber Sie müssen wachsam sein, da Krabbengräser vom Frühling bis zum Herbst sprießen können.

Crabgrass-Sorten: Informationen zu Crabgrass-Unkrautarten

Video: ⟹ POKEWEED | Phytolacca | A quick look this plant | Invasive Species

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: