Cosmos-Pflanzen: So züchten Sie Cosmos-Blumen

Cosmos-Pflanzen sind für viele Sommergärten unverzichtbar. Sie erreichen unterschiedliche Höhen und Farben und verleihen dem Blumenbeet Rüschen. Das Wachsen von Kosmos ist einfach, und dieser Artikel kann Abhilfe schaffen.

Cosmos-Pflanzen: So züchten Sie Cosmos-Blumen

Kosmospflanzen (Cosmos bipinnatus) sind für viele Sommergärten unverzichtbar Blumenbeet. Das Wachsen von Cosmos ist einfach und die Pflege von Cosmos-Blumen ist einfach und lohnend, wenn einzelne oder doppelte Blüten an Stielen erscheinen, die 1 bis 4 Fuß hoch sind Inselgarten. Größere Sorten müssen möglicherweise abgesteckt werden, wenn sie nicht in einem windgeschützten Gebiet gepflanzt werden. Das Pflanzen von Kosmosblumen führt zu vielen Verwendungszwecken des Exemplars, z. B. Schnittblumen für die Innenausstellung und Hintergründe für andere Pflanzen. Cosmos kann sogar als Sichtschutz verwendet werden, um unansehnliche Elemente in der Landschaft zu verbergen.

So ​​züchten Sie Cosmos-Blumen

Wenn Sie Cosmos-Blumen pflanzen, platzieren Sie sie in einem Boden, der nicht stark verändert wurde. Heiße und trockene Bedingungen sowie schlechte bis durchschnittliche Böden sind optimale Bedingungen für das Wachstum des Kosmos. Kosmospflanzen werden normalerweise aus Samen gezogen.

Streuen Sie die Samen des Kosmos auf eine kahle Fläche an dem Ort, an dem Sie Kosmos wachsen lassen möchten. Einmal gepflanzt, bildet diese jährliche Blüte einen eigenen Samen und wird in den kommenden Jahren mehr Kosmosblumen in der Region liefern.

Gänseblümchenartige Blüten der Kosmospflanze erscheinen auf hohen Stängeln mit Spitzenlaub. Die Pflege von Cosmos-Blumen kann das Absterben von Blumen beinhalten, sobald diese erscheinen. Diese Praxis erzwingt ein geringeres Wachstum des Blütenstiels und führt zu einer stärkeren Pflanze mit mehr Blüten. Die Pflege von Cosmos-Blumen kann das Schneiden von Blumen für den Innenbereich umfassen, wodurch der gleiche Effekt auf die wachsende Cosmos-Pflanze erzielt wird.

Cosmos-Pflanzen: So züchten Sie Cosmos-Blumen

Sorten von Cosmos

Jedes Jahr gibt es mehr als 20 Sorten von Cosmos-Pflanzen und mehrjährige Sorten. Zwei jährliche Sorten von Kosmospflanzen werden hauptsächlich im US-amerikanischen Cosmos bipinnatus, der mexikanischen Aster, und im Cosmos sulphureus, dem gelben Kosmos, angebaut. Yellow Cosmos ist etwas kürzer und kompakter als die häufig verwendete mexikanische Aster. Eine weitere interessante Sorte ist Cosmos atrosanguineus, der Schokoladenkosmos.

Wenn sich in Ihrem Blumenbeet kein Kosmos befindet, können Sie in diesem Jahr mit einigen beginnen. Setzen Sie diese Rüschenblume direkt in einen kahlen Bereich des Bettes ein, der von hohen, farbenfrohen und pflegeleichten Blüten profitiert.

Video: Schmetterlinge im Garten bzw. ihre Futterpflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: