Colorado Spruce Info – Wie man einen Colorado Blue Spruce-Baum züchtet

Die Namen Colorado Spruce, Blue Spruce und Colorado Blue Spruce-Baum beziehen sich alle auf denselben prächtigen Baum? Pica pungens. Lesen Sie hier, um Informationen zum Anbau einer Colorado-Blaufichte zu erhalten.

Colorado Spruce Info - Wie man einen Colorado Blue Spruce-Baum züchtet

Die Namen Colorado-Fichte, Blaufichte und Colorado-Blaufichte beziehen sich alle auf denselben prächtigen Baum – Pica pungens. Große Exemplare prägen die Landschaft aufgrund ihrer starken, architektonischen Form in Form einer Pyramide und steifer, horizontaler Äste, die einen dichten Baldachin bilden. Die Art wird bis zu 60 Fuß groß und sieht in offenen, trockenen Landschaften am besten aus, während kleinere Sorten, die 5 bis 15 Fuß groß werden, in üppigen Gärten zu Hause sind. Lesen Sie weiter, um Informationen zum Anbau einer Colorado-Blaufichte zu erhalten.

Colorado-Fichte-Info

Die Colorado-Blaufichte ist ein Baum der amerikanischen Ureinwohner, der an Bächen und Felsen im Westen der Vereinigten Staaten wächst. Dieser robuste Baum wächst in Ackerland, Weiden und großen Landschaften als Windschutz und dient gleichzeitig als Brutplatz für Vögel. Zwergarten sind in heimischen Landschaften attraktiv, wo sie an Strauchrändern, als Hintergrund für Ränder und als Musterbäume gut aussehen.

Kurze, scharfe Nadeln mit quadratischer Form, die sehr steif und scharf sind und sich eher einzeln am Baum festsetzen als in Trauben, wie Tannennadeln. Der Baum bildet 2 bis 4 Zoll große braune Zapfen, die im Herbst zu Boden fallen. Sie unterscheiden sich von anderen Fichten durch die bläuliche Farbe der Nadeln, die an einem sonnigen Tag sehr auffällig sein kann.

Leitfaden für die Blaufichte

Die Blaufichte von Colorado wächst am besten an einem sonnigen Standort Standort mit feuchtem, gut durchlässigem, fruchtbarem Boden. Es verträgt trockenen Wind und kann sich an trockenen Boden anpassen. Der Baum ist in den USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 7 winterhart.

Pflanzen Sie Colorado-Blaufichte in einem Loch, das so tief wie der Wurzelballen und zwei- oder dreimal so breit ist. Wenn Sie den Baum in das Loch setzen, sollte die Oberseite des Wurzelballens mit dem umgebenden Boden gleichmäßig sein. Sie können dies überprüfen, indem Sie einen Maßstab oder einen flachen Werkzeuggriff über das Loch legen. Nach dem Einstellen der Tiefe den Boden des Lochs mit dem Fuß festigen.

Es ist am besten, den Boden zum Zeitpunkt des Einpflanzens nicht zu verändern. Wenn er jedoch arm an organischer Substanz ist, können Sie ihn ein wenig mischen Kompostieren Sie mit dem Schmutz, den Sie vor dem Verfüllen aus dem Loch entfernt haben. Kompost sollte nicht mehr als 15 Prozent des Füllschmutzes ausmachen.

Füllen Sie das Loch zur Hälfte mit dem Füllschmutz und überfluten Sie das Loch dann mit Wasser. Dadurch werden Lufteinschlüsse beseitigt und der Boden beruhigt. Nachdem das Wasser abgelaufen ist, füllen Sie das Loch und das Wasser gründlich aus. Wenn sich der Boden absetzt, füllen Sie ihn mit mehr Schmutz auf. Erden Sie nicht um den Stamm herum.

Colorado Spruce Info - Wie man einen Colorado Blue Spruce-Baum züchtet

Pflege der Colorado-Fichte

Die Pflege der Colorado-Fichte ist einfach, sobald der Baum feststeht. Bewässern Sie den Boden regelmäßig, um ihn während der ersten Jahreszeit feucht zu halten, und nur während der Trockenperioden. Der Baum profitiert von einer 2-Zoll-Schicht aus organischem Mulch, die sich knapp über die Spitzen der Zweige erstreckt. Ziehen Sie den Mulch ein paar Zentimeter von der Basis des Baumes zurück, um Fäulnis zu vermeiden.

Die Colorado-Blaufichte ist anfällig für Krebs und Rüsselkäfer. Die Rüsselkäfer lassen die Führer zurückfallen. Schneiden Sie sterbende Anführer ab, bevor der Schaden den ersten Astring erreicht, und wählen Sie einen anderen Ast aus, der als Anführer ausgebildet werden soll. Bringen Sie den neuen Vorfachstecker in eine aufrechte Position.

Einige Insektizide entfernen die Wachsschicht auf den Nadeln. Da das Wachs dem Baum seine blaue Farbe verleiht, möchten Sie dies möglichst vermeiden. Testen Sie Insektizide an einem kleinen, unauffälligen Teil des Baumes, bevor Sie den gesamten Baum besprühen.

Video: Netto Marken-Discount – Bärenhunger

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: