Coleus überwintern: Tipps zum Überwintern einer Coleus-Pflanze

Wenn Sie nicht vorher Vorkehrungen treffen, werden Ihre Coleus-Pflanzen durch den ersten Anfall von Kälte oder Frost schnell abgetötet. Coleus winterfest zu machen ist wichtig und eigentlich ganz einfach. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sie überwintern können.

Coleus überwintern: Tipps zum Überwintern einer Coleus-Pflanze

Wenn Sie nicht vorher Vorkehrungen treffen, werden Ihre Buntlippenpflanzen durch den ersten Anfall von kaltem Wetter oder Frost schnell abgetötet. Daher ist das Überwintern von Buntlippen wichtig.

Überwintern einer Buntlippenpflanze

Das Überwintern von Buntlippenpflanzen ist eigentlich recht einfach. Sie können in Innenräumen ausgegraben und überwintern, oder Sie können Stecklinge aus Ihren gesunden Pflanzen entnehmen, um zusätzliche Brühe für den Garten der nächsten Saison zu produzieren.

So ​​halten Sie Coleus über den Winter

Gegeben ausreichend licht, coleus überwintert leicht drinnen. Grabe im Herbst (normalerweise im August) gesunde Pflanzen aus, kurz bevor es kalt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie so viel wie möglich vom Root-System erhalten. Topf deine Pflanzen in geeignete Behälter mit gut durchlässiger Erde und gieße sie gründlich. Es kann auch hilfreich sein, die obere Hälfte des Wachstums zurückzuschneiden, um den Schock zu reduzieren.

Lassen Sie Ihre Pflanzen etwa eine Woche lang akklimatisieren, bevor Sie sie hineinschieben. Stellen Sie die neu eingetopften Pflanzen dann an einen sonnigen Ort, z. B. ein nach Süden oder Südosten ausgerichtetes Fenster, und gießen Sie sie nur nach Bedarf. Falls gewünscht, können Sie Ihrem regulären Gießprogramm einmal im Monat einen Dünger mit halber Stärke beifügen. Möglicherweise möchten Sie auch neues Wachstum einschränken, um ein buschigeres Aussehen zu erhalten.

Im Frühjahr können Sie die Buntlippe wieder in den Garten setzen.

Coleus überwintern: Tipps zum Überwintern einer Coleus-Pflanze

Überwintern von Coleus-Stecklingen

Alternativ können Sie lernen, wie Sie Coleus durch den Winter halten, indem Sie Stecklinge nehmen. Wurzeln Sie die Stecklinge einfach Ende August (oder vor kaltem Wetter), indem Sie sie eintopfen und in Innenräume bewegen.

Entfernen Sie die unteren Blätter der einzelnen Stecklinge und legen Sie die geschnittenen Enden in feuchte Blumenerde , Torfmoos oder Sand. Falls gewünscht, können Sie die Enden in Wurzelhormon tauchen, aber Sie müssen nicht, da Buntlippenpflanzen leicht wurzeln. Halten Sie sie etwa sechs Wochen lang in hellem, indirektem Licht feucht. Zu diesem Zeitpunkt sollten sie genügend Wurzelwachstum haben, um in größere Töpfe verpflanzt zu werden. Ebenso können Sie sie in den gleichen Töpfen aufbewahren. Bewegen Sie sie in beiden Fällen an einen helleren Ort, z. B. an ein sonniges Fenster.

Hinweis : Sie können sogar Coleus in Wasser wurzeln und die Pflanzen nach dem Wurzeln in einen Topf geben. Bewegen Sie die Pflanzen nach der Rückkehr des wärmeren Frühlingswetters nach draußen.

Video: Buntnessel pflege vermehren gießen düngen Standort Überwintern Plectranthus scutellarioides

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: