Coleus-Pflanzen: Tipps für die Pflege von Coleus

Je nachdem, wo Sie sich befinden, kennen Sie sie vielleicht als Brennnessel oder Croton des armen Mannes, aber für viele von uns kennen wir sie einfach als Coleus Pflanzen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sie pflegen können.

Coleus-Pflanzen: Tipps für die Pflege von Coleus

Vielleicht kennen Sie sie als Brennnessel oder Kroton eines armen Mannes, je nachdem, wo Sie sich befinden, aber für Viele von uns kennen wir einfach als Coleus-Pflanzen (Coleus blumei). Ich liebe sie, wie viele andere auch. Sie haben einige der farbenprächtigsten Blätter – in Kombinationen aus Grün, Gelb, Rosa, Rot, Kastanienbraun usw. Coleus hat auch eine große Auswahl an Blattgrößen und Gesamtformen. Dies bedeutet, dass Sie in jedem Bereich, in dem Sie Buntlippen einsetzen möchten, eine finden, die perfekt ist. Diese Pflanzen eignen sich hervorragend, um dem Garten (oder Zuhause) Farbe zu verleihen, insbesondere in dunklen, tristen Ecken.

Wachsende Coleus-Pflanzen

Coleus ist wahrscheinlich eine der am einfachsten zu ziehenden Pflanzen und verbreiten. Tatsächlich wurzeln die Pflanzen so leicht, dass Sie sogar mit dem Steckling in einem Glas Wasser beginnen können. Sie können auch etwa 8-10 Wochen vor Ihrem letzten erwarteten Frühlingsfrost durch Samen in Innenräumen vermehrt werden.

Coleus kann aus Interesse in Beeten und Rabatten oder in Behältern angebaut werden. Sie brauchen einen fruchtbaren, gut durchlässigen Boden und zeigen in der Regel die beste Leistung in Gebieten mit Halbschatten, obwohl viele Sorten auch Sonne vertragen.

Denken Sie beim Anbau von Buntlippen daran, dass diese Schönheiten schnell wachsen können. Pflanzen Sie Buntlippen als Beetpflanzen dicht beieinander oder verstauen Sie sie für eine schnell wachsende und spektakuläre Zugabe in Körben und Behältern.

Coleus-Pflanzen: Tipps für die Pflege von Coleus

Pflege für Buntlippen

Die Pflege von Buntlippen ist ebenso einfach. Sie müssen feucht gehalten werden, insbesondere neu gepflanzte Buntlippen. Auch Kübelpflanzen müssen häufiger bewässert werden als im Garten. Obwohl dies nicht erforderlich ist, können die Pflanzen während ihres aktiven Wachstums im Frühjahr und Sommer mit halbfestem Flüssigdünger gedüngt werden.

Ihre ährentragenden Blüten erscheinen normalerweise im Sommer; Diese können jedoch bei Bedarf entfernt werden. Sie können auch die Triebe junger Buntlippenpflanzen kneifen, um ein buschigeres Wachstum zu erzielen.

Ein weiterer Faktor bei der Pflege von Buntlippen ist das Überwintern, da diese Pflanzen, die als zarte Einjährige gelten, sehr anfällig für kalte Temperaturen sind. Daher müssen sie entweder ausgegraben, eingetopft und zur Überwinterung ins Haus gebracht oder durch Stecklinge gezogen werden, um zusätzliche Pflanzen zu etablieren.

Video: Buntnessel pflege vermehren gießen düngen Standort Überwintern Plectranthus scutellarioides

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: