Cockspur-Weißdornbäume – Tipps für den Anbau eines Cockspur-Weißdornbaums

Cockspur-Weißdornbäume sind kleine blühende Bäume, die sich durch ihre langen Dornen auszeichnen und bis zu 8 cm hoch werden. Trotz seiner Dornigkeit ist diese Art von Weißdorn wünschenswert, da sie attraktiv ist und zur Absicherung verwendet werden kann. Erfahren Sie hier mehr.

Inhalt posten

Cockspur-Weißdornbäume - Tipps für den Anbau eines Cockspur-Weißdornbaums

Cockspur-Weißdornbäume (Crataegus crusgalli) sind kleine blühende Bäume, die sich durch ihre langen Dornen auszeichnen und bis zu 8 cm hoch werden.

Cockspur Hawthorn Info

Der Cockspur Hawthorn ist trotz seiner Dornigkeit eine von mehreren Weißdornsorten . Es stammt aus den östlichen USA und Kanada und ist schwer in Zone 4 zu züchten. Einen Cockspur-Weißdorn anzubauen ist nicht schwierig, kann aber stachelig sein. Aufgrund der großen Dornen, die überall an den Stielen wachsen, ist dies keine gute Wahl für Höfe, in denen kleine Kinder oder Haustiere spielen. Die Äste wachsen tief bis zum Boden, sodass Dornen für Kinder ein echtes Problem sein können.

Abgesehen von den Dornen ist dies ein attraktiver Baum für die meisten Höfe. Sie wird 6 bis 9 Meter hoch. Der Baum bringt im Frühling hübsche weiße Blüten hervor – diese riechen schrecklich, aber sie halten nur eine Woche an – und rote Früchte im Herbst, die bis spät in die Saison andauern.

Cockspur-Weißdornbäume - Tipps für den Anbau eines Cockspur-Weißdornbaums

Anbau von Cockspur-Weißdorn

Die Pflege von Cockspur-Weißdorn beruht auf einem runden, dichten Wuchs mit bodennahen Zweigen Vor allem, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Ort mit den richtigen Bedingungen dafür wählen. Diese Bäume mögen volle Sonne, vertragen aber teilweise Sonne. Es passt sich gut an arme Böden, unterschiedliche Boden-pH-Werte, Trockenheit, Hitze und sogar Salznebel an, was es zu einer guten Wahl für städtische Umgebungen macht. Diese Weißdornarten eignen sich am besten für gut drainierte Böden.

Ein Problem, das den Anbau eines Weißdorns von Hahnenfedern schwieriger macht, besteht darin, dass er anfällig für Schädlinge und Krankheiten ist wie:

  • Leaf Blotch Miner
  • Zedernweißdornrost
  • Blattfäule
  • Mehltau
  • Bohrer
  • Westernzelt-Raupen
  • Spitzenbugs
  • Blattläuse
  • Blattflecken

Überwachen Sie Ihren Baum, um diese Probleme frühzeitig zu erkennen, bevor sie überwältigend und schwer zu handhaben sind. Die meisten sind nur kosmetisch, aber in einigen Fällen können diese Schädlinge oder Krankheiten die Gesundheit des Baumes beeinträchtigen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: