Citrus Alternaria Diseases – Ursachen von Alternaria bei Zitrusbäumen

Ohne ordnungsgemäße Pflege können Bäume gestresst werden, wodurch sie anfälliger für verschiedene Zitruskrankheiten werden. Alternaria Rot ist ein solches Problem, mit dem viele Zitrusbauern konfrontiert sind. Weitere Informationen zu Alternarien bei Zitrusbäumen finden Sie in diesem Artikel.

Citrus Alternaria Diseases - Ursachen von Alternaria bei Zitrusbäumen

Ob Sie Zitrusfrüchte in Behältern oder im Freien in einem tropischen Klima anbauen, es kann sehr aufregend sein, wenn Sie beobachten, wie die Pflanzen eine Ernte frischer Früchte produzieren . Ohne ordnungsgemäße Pflege können Bäume jedoch gestresst werden, wodurch sie anfälliger für verschiedene Zitruskrankheiten werden. Alternaria Rot ist ein solches Problem, mit dem viele Zitrusbauern konfrontiert sind. Obwohl der Schaden möglicherweise nicht sofort sichtbar ist, kann Alternaria bei Zitrusbäumen zum Erntezeitpunkt zu frustrierendem Fruchtverlust führen.

Was ist Citrus Alternaria Rot?

Citrus Alternaria Rot oder Schwarzfäule ist am häufigsten in Orangen, Tangelos und Zitronen gefunden. Es kann jedoch auch in anderen Zitrusfrüchten vorkommen. Bei Regen und / oder Feuchtigkeit kann ein Pilz namens Alternaria citri auf geschädigten oder abgestorbenen Zitrusgeweben wachsen.

Die Pilzsporen werden dann freigesetzt und können sich auf Zitrusblüten und unreife Früchte ausbreiten. Die Sporen dringen durch natürlich vorkommende Risse in die Fruchtentwicklung ein und beginnen zu faulen.

Symptome von Zitrusalternarien

In vielen Fällen werden Zitrusalternarien erst nach der Ernte entdeckt . Es gibt jedoch nur wenige wichtige beobachtbare Symptome, die Anlass zur Sorge geben können. Einige Früchte weisen möglicherweise frühe Anzeichen einer Infektion auf, z. B. vorzeitige Färbung, während andere möglicherweise erst nach der Lagerung Anzeichen von Fäulnis aufweisen.

Gelagerte infizierte Früchte können am Boden braune oder schwarze Flecken entwickeln von der Frucht. Das Schneiden in die Frucht wird noch weitere Schäden aufdecken. Ein Zitrusbaum mit Alternaria lässt auch viel häufiger Früchte fallen, bevor sie gereift sind.

Citrus Alternaria Diseases - Ursachen von Alternaria bei Zitrusbäumen

Verhindern der Fäule von Zitrusalternaria

Einige Behandlungen sind für gewerbliche Obstbauern nach der Reifung verfügbar. Ernte, die beste Option für den Hausgärtner ist die Prävention. Ungesunde, gestresste Zitrusbäume haben weitaus häufiger Probleme mit Zitrusalternarien.

Um Schwarzfäule bei Zitrusbäumen zu vermeiden, halten Sie einen angemessenen Pflegeplan ein, der regelmäßiges Gießen und Düngen einschließt.

Video: Pflegeanleitung: Schrotschusskrankheit- braune, runde Flecken und Löcher in den Blättern

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: