Chinesischer Pistache-Gebrauch – Pflege chinesischer Pistache-Bäume in der Landschaft

Wenn Sie einen Baum suchen, der für eine xeriscape-Landschaft geeignet ist, einer mit Zierattributen, der auch eine wertvolle Nische für wild lebende Tiere erfüllt, sind Sie hier genau richtig als der chinesische Pistazienbaum. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Chinesischer Pistache-Gebrauch - Pflege chinesischer Pistache-Bäume in der Landschaft

Wenn Sie einen Baum suchen, der für eine xeriscape-Landschaft geeignet ist, dessen Zierattribute auch eine wertvolle Nische für wild lebende Tiere bilden, sind Sie bei den Chinesen genau richtig Pistache Baum. Wenn dies Ihr Interesse weckt, lesen Sie weiter, um weitere Fakten über chinesische Pistazien und die Pflege der chinesischen Pistazien zu erfahren.

Fakten über chinesische Pistazien

Der chinesische Pistazienbaum ist, wie bereits erwähnt, ein bemerkenswerter Zierbaum, insbesondere während Die Herbstsaison, in der sich das normalerweise dunkelgrüne Laub in eine dramatische Fülle von orangen und roten Blättern verwandelt. Ein ausgezeichneter Schattenbaum mit einem breiten Baldachin, chinesische Pistache wird Höhen zwischen 30-60 Fuß erreichen. Ein Laubbaum, dessen 1 Fuß lange gefiederte Blätter aus 10-16 Blättchen bestehen. Diese Blätter sind leicht aromatisch, wenn sie gequetscht werden.

Pistacia chinensis ist, wie der Name schon sagt, mit der Pistazie verwandt. Es werden jedoch keine Nüsse erzeugt. Wenn stattdessen ein männlicher chinesischer Pistazienbaum vorhanden ist, blühen die weiblichen Bäume im April mit unauffälligen grünen Blüten, die sich im Herbst zu leuchtend roten Beerenbüscheln entwickeln und sich im Winter in einen blau-lila Farbton verwandeln.

Während die Beeren für den menschlichen Verzehr ungenießbar sind, werden die Vögel für sie verrückt. Denken Sie daran, dass die bunten Beeren abfallen und Flecken verursachen oder einen rutschigen Weg bilden können. Wenn dies ein Problem ist, sollten Sie P. chinensis ‚Keith Davey‘, einen fruchtlosen männlichen Klon, einsetzen.

In China, Taiwan und auf den Philippinen beheimatet, wächst der chinesische Pistache in moderatem Tempo (13-24 Zoll pro Jahr) ) und ist relativ langlebig. Es ist auch tolerant gegenüber vielen Bodentypen sowie gegenüber Trockenheit mit Wurzeln, die tief in den Boden hineinwachsen. Die Rinde wachsender chinesischer Pistazien ist graubraun und zeigt, wenn sie vom Baum abgezogen werden, ein schockierendes lachsrosa Interieur.

Welche Landschaft wird also für chinesische Pistazienbäume verwendet?

Chinesische Pistazien Verwendet

Chinesischer Pistache ist kein pingeliger Baum. Es kann in den USDA-Zonen 6-9 auf einer Vielzahl von Böden angebaut werden, solange der Boden gut drainiert ist. Es ist ein robuster Baum mit tiefen Wurzeln, die es zu einem idealen Exemplar für Terrassen und Gehsteige in der Nähe machen. Es ist hitze- und dürretolerant und winterhart bis -6 ° C sowie relativ schädlings- und feuerfest.

Verwenden Sie chinesische Pistache überall dort, wo Sie der Landschaft Schatten verleihen möchten mit dem Bonus eines opulenten Herbstauftrittes.

Chinesischer Pistache-Gebrauch - Pflege chinesischer Pistache-Bäume in der Landschaft

Pflege von chinesischem Pistache

Der chinesische Pistache ist ein Sonnenliebhaber und sollte sich in einem Garten befinden Fläche von mindestens 6 Stunden direktem, ungefiltertem Sonnenlicht pro Tag. Wie bereits erwähnt, ist chinesischer Pistache nicht wählerisch in Bezug auf den Boden, in dem er gewachsen ist, solange er gut abfließt. Wählen Sie einen Standort mit nicht nur viel Sonne, sondern mit fruchtbarem Boden, der tief genug ist, um die langen Pfahlwurzeln aufzunehmen, und einem Abstand von mindestens 2 m zu nahe gelegenen Gebäuden, um die wachsenden Blätterdächer zu berücksichtigen.

Graben Sie ein Loch, das so tief wie und ist 3-5 mal so breit wie der Wurzelballen des Baumes. Den Baum im Loch zentrieren und die Wurzeln gleichmäßig verteilen. Fülle das Loch wieder auf. Ändern Sie es nicht, da es nicht erforderlich ist. Klopfen Sie den Schmutz leicht auf die Basis des Baumes, um eventuelle Lufteinschlüsse zu entfernen. Bewässern Sie den Baum gut und verteilen Sie eine 2 bis 3 Zoll dicke Schicht Mulch um die Basis, entfernt vom Stamm, um Pilzkrankheiten, Nagetiere und Insekten abzuwehren.

Obwohl chinesische Pistachenbäume ziemlich krankheits- und schädlingsresistent sind Sie sind anfällig für Verticillium welken. Vermeiden Sie es, sie an Orten zu pflanzen, an denen zuvor eine Kontamination aufgetreten ist.

Wenn der Baum gepflanzt wurde, gießen Sie ihn den nächsten Monat zweimal pro Woche, während sich der Baum akklimatisiert. Überprüfen Sie danach den Boden einmal pro Woche und gießen Sie ihn nur, wenn der oberste Zentimeter trocken ist.

Füttern Sie Bäume, die jünger als 5 Jahre sind, im Frühjahr und lassen Sie sie mit einem Stickstoffdünger fallen. Verwenden Sie ein Produkt, das nur mit Superphosphat angereichert ist, wenn es weniger als 2 bis 3 Fuß pro Jahr wächst, um einen Schub zu erzielen.

Junge chinesische Pistazien sollten im Januar oder Februar zurückgeschnitten werden, um ihre charakteristische Regenschirmform zu verbessern. Wenn die Bäume zwei Meter hoch sind, schneiden Sie die Baumkronen ab. Wenn Zweige entstehen, wählen Sie einen als Stamm, einen anderen als Zweig und schneiden Sie den Rest aus. Wenn der Baum noch einen halben Meter gewachsen ist, beschneiden Sie ihn auf einen halben Meter über dem vorherigen Schnitt, um die Verzweigung zu fördern. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Bäume mit einem offenen Baldachin symmetrisch sind.

Halten Sie Blattreste und abgefallene Beeren von den Bäumen fern, um unerwünschte Keimlinge zu vermeiden.

Video: Weiße Fußleisten mit Universal Holzecken montieren. Keine Innen, Außen oder Endkappen notwendig.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: