Chinesische Evergreens drinnen – Wachsen und Pflege für chinesische immergrüne Pflanzen

Chinesische Evergreens drinnen - Wachsen und Pflege für chinesische immergrüne Pflanzen

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während die meisten Zimmerpflanzen etwas Mühe brauchen, um entsprechende Vorkehrungen zu treffen Wachsende Bedingungen (Licht, Temperatur, Luftfeuchtigkeit usw.), wachsende chinesische Evergreens können sogar den neuen Indoor-Gärtner wie einen Experten aussehen lassen. Diese tropische Laubpflanze ist eine der beständigsten Zimmerpflanzen, die Sie anbauen können, und verträgt schlechtes Licht, trockene Luft und Dürre.

Tipps für den Anbau von chinesischen Evergreens im Innenbereich

Anbau von chinesischen Evergreens ( Aglaonema) ) ist einfach. Dieses Juwel einer Pflanze ist aufgrund seiner Pflegeleichtigkeit eine der beliebtesten Zimmerpflanzen, die im Haus angebaut werden. Sie können chinesische immergrüne Pflanzen in vielen Sorten finden, einschließlich in verschiedenen Formen.

Obwohl sie tolerant für viele Anbaubedingungen sind, führt die Befolgung bestimmter Empfehlungen zu besseren Ergebnissen. Dazu gehören sie in gut durchlässigen Boden, vorzugsweise eine gleichwertige Mischung aus Blumenerde, Perlit und Sand.

Chinesische immergrüne Pflanzen gedeihen in mittleren bis schwachen Lichtverhältnissen oder indirektem Sonnenlicht. Wo auch immer Sie es zuhause aufstellen, sollten Sie sicherstellen, dass die Pflanze warme Temperaturen und etwas feuchte Bedingungen erhält. Diese flexible Pflanze toleriert jedoch gegebenenfalls weniger als ideale Bedingungen.

Diese Pflanzen bevorzugen Temperaturen von nicht weniger als 16 ° C, bei durchschnittlichen Innentemperaturen zwischen 21 und 22 ° C C) ist am günstigsten, aber sie können Temperaturen um 50–55 ° C (10–13 ° C) aushalten. Halten Sie chinesische immergrüne Pflanzen von Zugluft fern, durch die das Laub braun werden kann.

Chinese Evergreen Care

Die Pflege von chinesischen immergrünen Zimmerpflanzen erfordert unter den richtigen Wachstumsbedingungen wenig Aufwand. Sie genießen mäßiges Wasser – nicht zu viel, nicht zu wenig. Lassen Sie die Pflanze zwischen dem Gießen etwas austrocknen. Überwässerung führt zu Wurzelfäule.

Als Teil Ihrer chinesischen Immergrünpflege sollten Sie ältere chinesische Immergrünen ein- oder zweimal jährlich mit einem wasserlöslichen Zimmerpflanzendünger düngen.

Wenn Ihre chinesische Immergrünpflanze zu groß oder langbeinig wird, die Pflanze schnell trimmen. Es ist auch möglich, während des Vermehrungsprozesses neuer Pflanzen Stecklinge zu speichern. Stecklinge wurzeln leicht im Wasser.

Ältere Pflanzen produzieren manchmal Blumen, die an Calla oder Friedenslilien erinnern. Dies geschieht im Frühling bis Sommer. Die meisten Leute beschließen, die Blüte vor der Samenproduktion zu schneiden, obwohl Sie sich entscheiden können, sie zu behalten und versuchen, Samen zu züchten. Bedenken Sie jedoch, dass dies viel länger dauern wird.

Um die Ansammlung von Staub zu begrenzen, reinigen Sie die Blätter gelegentlich, indem Sie sie mit einem weichen, feuchten Lappen abwischen oder einfach in die Dusche legen und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Chinesische immergrüne Zimmerpflanzen können von Spinnmilben, Schuppen, Schleimhäuten und Blattläusen befallen werden. Die regelmäßige Überprüfung der Blätter auf Anzeichen von Schädlingen hilft später, die Probleme zu begrenzen.

Auch wenn es zunächst überwältigend erscheint, vor allem, wenn Sie neu in China wachsen, ist es tatsächlich einfacher als Sie vielleicht denken.

Chinesische Evergreens drinnen - Wachsen und Pflege für chinesische immergrüne Pflanzen

Video: How to Grow Adeniums ( Desert Rose ) From Seed And Cutting – Gardening Tips

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: