Chinese Trumpet Creeper Info – Tipps für den Anbau chinesischer Trompetenreben

Nicht zu verwechseln mit aggressiven und häufig invasiven amerikanischen Trompetenreben. Sie interessieren sich für den Anbau chinesischer Trompetenreben? Weitere Informationen zu chinesischen Trompetenkriechpflanzen und zur Pflanzenpflege finden Sie hier.

Chinese Trumpet Creeper Info - Tipps für den Anbau chinesischer Trompetenreben

Chinesische Trompetenkriechpflanzen sind im Osten und Südosten Chinas beheimatet und schmücken viele Gebäude, Hügel und Straßen. Nicht zu verwechseln mit aggressiven und oftmals invasiven amerikanischen Trompetenreben (Campsis radicans). Chinesische Trompetenpflanzen sind dennoch erstaunliche Blüh- und Züchter. Sie interessieren sich für den Anbau chinesischer Trompetenreben? Weitere Informationen zu chinesischen Trompetenkriechpflanzen und zur Pflanzenpflege finden Sie weiter.

Chinesische Trompetenkriechpflanzen

Chinesische Trompetenkriechpflanzen (Campus grandiflora) können in den USDA-Zonen 6-9 angebaut werden. Sie wachsen schnell, wenn sie erst einmal etabliert sind, und können an einem ideal sonnigen Ort Längen von 4 bis 9 m erreichen. Diese kräftige Holzrebe trägt im Frühsommer Blüten in einer Fülle von 7,5 cm (3 Zoll) großen rot-orangefarbenen Blüten.

Die trompetenförmigen Blüten sind ab Anfang Juni und Anfang Juni von neuem Wachstum geprägt Überfluss dauert etwa einen Monat. Danach blüht die Rebe den ganzen Sommer über sporadisch. Kolibris und andere Bestäuber drängen sich auf. Wenn die Blüten absterben, werden sie durch lange, bohnenähnliche Samenkapseln ersetzt, die sich aufspalten und die doppelflügeligen Samen freisetzen. oder auf Dornen. Wie bereits erwähnt, ist es nicht annähernd so aggressiv wie die amerikanische Version der Trompetenrebe Campsis radicans, die sich invasiv durch Wurzelsaugen ausbreitet.

Der Gattungsname leitet sich von der griechischen „kampe“ ab, was „gebogen“ bedeutet. unter Bezugnahme auf die gebogenen Staubblätter der Blumen. Grandiflora stammt aus dem lateinischen „Grandis“ und bedeutet „groß“ und „floreo“ und bedeutet „blühen“.

Chinese Trumpet Creeper Info - Tipps für den Anbau chinesischer Trompetenreben

Pflege der chinesischen Trompetenkriechpflanze

Wenn Sie eine chinesische Trompetenkriechpflanze anbauen, stellen Sie die Pflanze in ein Gebiet voller Sonne im Boden, das ziemlich reich bis durchschnittlich und gut durchlässig ist. Während diese Rebe im Halbschatten wächst, wird eine optimale Blüte erzielt, wenn sie in der vollen Sonne steht.

Wenn sie gedeiht, haben die Reben eine gewisse Trockenheitstoleranz. In kühleren USDA-Zonen muss vor dem Ansturm der Wintertemperaturen um die Rebe gemulcht werden, da die Rebe bei einem Abfall unter -9 ° C Schaden nehmen kann, z. B. durch Absterben des Stiels.

Chinesische Trompete Rebstöcke sind schnitttolerant. Beschneiden im Spätwinter oder, da die Blüten neu wachsen, kann die Pflanze im zeitigen Frühjahr beschnitten werden. Schneiden Sie die Pflanzen innerhalb von 3-4 Knospen zurück, um ein kompaktes Wachstum und die Bildung von Blütenknospen zu fördern. Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt auch alle beschädigten, kranken oder kreuzenden Triebe.

Diese Rebe weist keine ernsthaften Insekten- oder Krankheitsprobleme auf. Es ist jedoch anfällig für Mehltau, Blattfäule und Blattfleck.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: