Chicorée-Pflanzen ernten – wie und wann Chicorée-Wurzeln und Blätter zu ernten sind

Chicorée ist eine Wildblume mit hellen, fröhlichen Blüten. Es ist jedoch auch eine robuste Gemüsepflanze, da ihre Wurzeln und Blätter essbar sind. Die Erntezeit für Chicorée hängt von dem Grund ab, warum Sie Chicorée anbauen. Erfahren Sie hier mehr.

Chicorée-Pflanzen ernten - wie und wann Chicorée-Wurzeln und Blätter zu ernten sind

Chicorée ist eine Wildblume mit hellen, fröhlichen Blüten. Es ist jedoch auch eine robuste Gemüsepflanze, da ihre Wurzeln und Blätter essbar sind. Die Erntezeit für Chicorée hängt von dem Grund ab, warum Sie Chicorée anbauen. Lesen Sie weiter, um Informationen und Tipps zum Ernten von Chicorée-Blättern und Chicorée-Wurzeln zu erhalten.

Ernte von Chicorée-Pflanzen

Chicorée begann als hübsche blaue Wildblume, die wie ein Unkraut im Mittelmeerraum in Europa wächst. Obwohl es seit über 1.000 Jahren kultiviert wird, hat es sich nicht wesentlich von seiner Wildform verändert.

Viele Teile der Chicorée-Pflanze sind essbar und es handelt sich um ein Gemüse, das in drei verschiedenen Formen verwendet wird. Ein bisschen Chicorée wird im Handel für seine kräftigen Wurzeln angebaut, die getrocknet und geröstet werden. Im gemahlenen Zustand wird die Chicorée-Wurzel als kaffeeartiges Getränk verwendet.

Chicorée im Garten wird normalerweise mit einem Schuss oder Radiccio serviert. Beide können für ihr Grün angebaut werden, und bei der Ernte der Chicorée-Pflanzen werden Chicorée-Blätter gepflückt. Sie sind leicht bitter wie Löwenzahngrüns, was ihnen auch den Namen italienischer Löwenzahn eingebracht hat.

Die dritte Verwendung der Chicorée-Pflanze gilt nur für Chicorée. Die Wurzeln werden geerntet und verwendet, um neue, essbare Blätter, sogenannte Chacons, zu forcieren.

Zeitpunkt der Chicoréeernte

Wenn Sie sich fragen, wann Chicorée geerntet werden soll, hängt der Zeitpunkt der Chicoréeernte von Ihrer jeweiligen Situation ab will die Pflanze nutzen. Diejenigen, die Chicorée für ihre Grüns anbauen, müssen anfangen, Blätter zu pflücken, während sie zart, aber ausreichend groß sind. Dies kann drei bis fünf Wochen nach dem Pflanzen geschehen.

Wenn Sie Radicchio-Chicorée anbauen, kann die Pflanze in lockeren Blättern oder Köpfen wachsen. Die Ernte der Chicorée-Pflanze sollte warten, bis die Blätter oder Köpfe ausgewachsen sind.

Chicorée-Pflanzen ernten - wie und wann Chicorée-Wurzeln und Blätter zu ernten sind

Ernte der Chicorée-Wurzel

Wenn Sie Chicorée-Anbau betreiben und beabsichtigen, die Wurzeln zum Forcen von Chicons zu verwenden , Sie müssen die Ernte kurz vor dem ersten Herbstfrost ernten. Dies ist normalerweise im September oder Oktober. Entfernen Sie die Blätter und heben Sie die Wurzeln aus dem Boden.

Sie können die Wurzeln auf eine einheitliche Größe zuschneiden und sie dann ein oder zwei Monate bei einer Temperatur um das Gefrieren lagern, bevor Sie sie forcieren. Das Erzwingen erfolgt in völliger Dunkelheit, indem die Wurzeln in feuchten Sand gestellt werden und Blätter erzeugt werden. Die neuen Blätter werden als Chicons bezeichnet und sollten in etwa drei bis fünf Wochen geerntet werden können.

Wie bei großen Karotten sind die als Gemüse geernteten Wurzeln fertig, sobald die Krone etwa 13 bis 18 cm erreicht .) im Durchmesser. Der verwendbare Teil der Pfahlwurzel kann bis zu 23 cm lang sein. Nach dem Reinigen und Entfernen des Bodens können die Wurzeln gewürfelt und zum Mahlen geröstet werden. Idealerweise sollten sie innerhalb weniger Tage nach der Ernte verbraucht werden, da sie normalerweise nicht lange haltbar sind.

Video: Chicoree: Gemüse aus der Dunkelkammer | Unser Land | BR

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: