Cherry Tree Borer Damage – So kontrollieren Sie Cherry Tree Borer

Es gibt zwei Arten von Bohrern, die häufig Kirschbäume befallen: den Peach Tree Borer und den Shot-Hole Borer. Leider können beide Arten von Kirschbaumholzbohrern schwer zu kontrollieren sein. Erfahren Sie hier mehr über diese unerwünschten Schädlinge.

Inhalt posten

Cherry Tree Borer Damage - So kontrollieren Sie Cherry Tree Borer

Es gibt zwei Arten von Bohrern, die häufig Kirschbäume befallen: den Pfirsichbaumbohrer und den Einschussbohrer. Leider können beide Arten von Kirschbaumholzbohrern schwer zu kontrollieren sein. Lesen Sie weiter, um mehr über diese unerwünschten Schädlinge zu erfahren.

Kirschbaumbohrerschaden

Die Larven der Bohrer sind im Gegensatz zu anderen Schädlingen für den Schaden des Kirschbaumbohrers verantwortlich, da sich die Schädlinge vom Holz ernähren die sich von Pflanzensäften oder Laub ernähren.

Wenn Ihre Bäume von Kirschbaumbohrern befallen sind, können Sie einen gummiartigen Saft aus kleinen Löchern im Stamm bemerken. Die kleinen Löcher sind ein Zeichen für große Probleme, da Bohrerlarven (Erwachsene sind braune oder schwarze Käfer mit gestreiften Flügeln) Tunnel bilden, die den freien Fluss von Nährstoffen und Wasser blockieren. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass die Blätter und Zweige welken und bräunen.

Die Larven von Pfirsichbaumbohrern (Erwachsene ähneln stahlblauen Wespen) hinterlassen winzige Holzspäne und eine pulverförmige Substanz namens Frass, ein Abfallmaterial Ausgeschieden von den Schädlingen, normalerweise in den unteren 12 Zoll des Stammes oder knapp unter der Erde.

Kirschbaumholzbohrer stören selten gesunde Bäume (sowohl Obst- als auch Zierbäume), was darauf hinweist, dass Vorbeugung das beste Mittel ist der Kontrolle. Durch Sonnenbräune, Trockenheit, Rasenmäherverletzung, schlecht durchlässigen Boden oder andere Belastungen geschwächte Bäume sind am anfälligsten für Schäden durch Bohrer von Kirschbäumen.

Gießen Sie Kirschbäume während Dürreperioden gut, auch etwa einmal im Monat in trockenen Wintern. Fügen Sie Kompost oder Mist zu den oberen 2 bis 4 Zoll des Bodens hinzu und bedecken Sie den Boden mit einer 2- bis 3-Zoll-Schicht Rinde oder anderem organischem Mulch. Sorgen Sie für ein ausgewogenes Düngemittel.

Cherry Tree Borer Damage - So kontrollieren Sie Cherry Tree Borer

Behandlung von Kirschbaumbohrern

Wenn Sie wissen, wie Kirschbaumbohrern bekämpft werden müssen, kann dies bei Problemen helfen.

Pyrethrin- Borkensprays eignen sich häufig als vorbeugende Maßnahme. Besprühen Sie den Rumpf und die Hauptglieder, aber es ist nicht erforderlich, die Blätter zu besprühen. Das Timing ist entscheidend, da der Spray während der kurzen Zeitspanne zwischen dem Schlüpfen der Eier und dem tatsächlichen Eintritt der Bohrer in den Baum auf der Rinde sein muss. Auf diese Weise kriechen die frisch geschlüpften Larven mit Sicherheit über die behandelte Rinde.

Klebefallen sind manchmal nützlich, aber ihre Wirksamkeit ist begrenzt, da sie nur erwachsene Männer anziehen.

Wenn Sie Probleme haben Ihre örtliche Universitäts-Genossenschaftserweiterung kann Ihnen bei der Kontrolle Ihrer Kirschbaum-Bohrerpopulation spezifischere Ratschläge für Ihre spezielle Situation geben.

Video: 90 Minutes In Heaven

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: