Candelilla Wax Euphorbia Info: Erfahren Sie mehr über Candelilla Plant Care

Saftige Liebhaber sollten auf jeden Fall einen Wax Euphorbia Sukkulenten in ihrer Sammlung haben. Es gibt keine ernsthaften Schädlinge oder Krankheiten, die mit dieser Pflanze verbunden sind, und sie ist pflegeleicht und spricht vergessliche Gärtner an. Erfahren Sie hier mehr über den Anbau einer Candelilla-Euphorbia.

Candelilla Wax Euphorbia Info: Erfahren Sie mehr über Candelilla Plant Care

Kerzen schaffen ein romantisches Drama, aber Candelilla verleiht dem Garten einen winzigen Charme. Was ist ein Candelilla? Es ist eine sukkulente Pflanze aus der Familie der Euphorbia, die in der Chihuahuan-Wüste von Westtexas Süden bis nach Mexiko heimisch ist. Aufgrund seiner wachsartigen Stängel wird es auch als Wachs-Euphorbia-Sukkulente bezeichnet. Informieren Sie sich über die Pflege von Candelilla-Pflanzen, damit Sie diesen entzückenden Sukkulenten genießen können.

Was ist ein Candelilla?

Saftige Liebhaber sollten auf jeden Fall einen Wachs-Euphorbiengummi-Sukkulenten in ihrer Sammlung haben. Laut Wachs-Euphorbien-Info gibt es bei dieser Pflanze keine ernsthaften Schädlinge oder Krankheiten, und sie ist pflegeleicht und spricht vergessliche Gärtner an. Versuchen Sie, eine Candelilla-Euphorbia (Euphorbia antisyphilitica) als Zimmerpflanze oder im Freien in wärmeren Regionen anzubauen.

Candelilla bedeutet „kleine Kerze“. auf spanisch und bezieht sich auf die schlanken Stiele und die wachsartige Beschichtung. Das Wachs kann durch Kochen extrahiert werden und wird in Kerzen, Seifen, Imprägniermitteln und sogar in Fußbodenpolituren verwendet. Die Blätter sind sehr winzig und fallen in der frühen Wachstumssaison schnell ab.

Die herausragenden Merkmale sind die bleistiftdünnen, graugrünen Stängel, die aufrecht wachsen und 1 bis 3 Fuß (0,30 bis 0,91 m) hoch sind. Wachseuphorbiengummi saftige Stängel sorglos ausbreiten. Winzige weiße Blüten mit roten Zentren bilden sich im Frühjahr und in den Frühsommer hinein direkt an den Stielen.

Zusätzliche Wachs-Euphorbiengummi-Informationen

In Texas werden Candelilla-Stiele geerntet, um Wachs herzustellen. Das Wachs soll die Verdunstung verlangsamen, damit die Pflanzen rauen, trockenen Landschaften widerstehen können. Der Latexsaft der Pflanze ist leicht giftig und kann zu Hautentzündungen führen. Es wird vermutet, dass die aus der Pflanze gewonnenen Verbindungen möglicherweise eine frühe Behandlung der Syphilis darstellen.

Wachs-Euphorbiengummi-Sukkulenten wachsen wild auf kiesigen Kalksteinhügeln und sind nach ihrer Entstehung sehr dürretolerant. Die Pflanzen sind für die Zonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet, eignen sich aber auch für Zimmerpflanzen. Steingärten, sandige Böden und flache Sukkulenten eignen sich ideal für das Züchten von Candelilla-Euphorbien.

Candelilla Wax Euphorbia Info: Erfahren Sie mehr über Candelilla Plant Care

Candelilla-Pflanzenpflege

Der Wachs-Euphorbien-Sukkulent kann in der vollen Sonne bis zum Halbschatten wachsen, obwohl er sich bildet der Blüten können in Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen geopfert werden. Es verträgt Temperaturen bis zu -2 ° C und Trockenheit. Im Garten fördert eine zusätzliche Bewässerung im Frühjahr und Sommer das Wachstum.

Die Ausbreitung dieser Euphorbia erfolgt durch Samen und Teilung. Teilen Sie die Pflanze alle 3 bis 5 Jahre oder wenn sie in ihrem Behälter voll ist. In-Ground-Pflanzen brauchen gut drainierte, leicht kiesige Erde. Wachs-Euphorbiengummi verträgt sogar leicht alkalische Böden.

Dieses süße, kleine Immergrün eignet sich hervorragend als Ergänzung zu einer saftigen oder wüstenartigen Landschaft mit unkompliziertem Management.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: