Canada Goose Control: So halten Sie die Gänse vom Garten fern

Canada Goose Control: So halten Sie die Gänse vom Garten fern

Ein Schwarm wandernder Kanadagänse ist eine wahre Freude, aber wenn sie sich entscheiden, in Ihrer Nachbarschaft zu wohnen, werden Sie feststellen, dass sie sich nicht entscheiden machen keine guten Nachbarn. Sie ernähren sich von der zarten Vegetation in Ihrem Garten, und jede Gans hinterlässt jede Woche 14 Pfund Kot, so dass es unmöglich ist, Ihr Eigentum sauber zu halten. Je früher Sie ein Programm zur kanadischen Gansbekämpfung starten, desto besser sind Ihre Chancen, sie loszuwerden, bevor sie mit dem Schachteln beginnen.

Gänse im Garten kontrollieren

Bevor wir uns besprechen, was Sie tun können Gänse im Garten, sollten Sie wissen, dass es einige Dinge gibt, die Sie mit Kanada-Gänsen nicht tun können, da sie gesetzlich geschützt sind.

  • Sie können Kanada-Gänse nicht einfangen oder töten, außer wie beschrieben Nach den Jagdvorschriften Ihres Staates.
  • Sie können eine Gans, die in einem Nest sitzt, nicht stören oder die Eier entfernen oder zerstören.
  • Sie können keine Gänse belästigen, wenn sie erst einmal mit dem Brüten beginnen Sie können angesammeltes Nestmaterial entfernen, bevor sie nisten.

So steuern Sie Gänse

Lassen Sie sich nicht von den Dingen beeinflussen, die Sie im Garten nicht mit Gänsen tun können. Für die Kanadagansbekämpfung können Sie noch eine Reihe von Maßnahmen ergreifen:

  • Errichten Sie eine Barriere . Bedenken Sie bei der Planung Ihrer Strategie zur Gänsebekämpfung, dass Gänse lieber vom Wasser zu ihrem bevorzugten Futterraum und zurück laufen. Daher ist es eine der effektivsten Möglichkeiten, die Gänse vom Garten fernzuhalten, indem eine Art Barriere errichtet wird. Eine 2 Meter hohe Hecke oder ein Zaun zwischen Ihrem Garten und der Uferpromenade reicht normalerweise aus, um die meisten Kanadagänse auszuschließen.
  • Füttern Sie niemals die Gänse . Wenn Sie Gänse im Garten füttern, werden diese Vögel nur dazu ermutigt, weiterhin zurückzukehren.
  • Entfernen Sie das Nistmaterial . Im Frühjahr beginnen die Gänse mit dem Sammeln und Einlagern von Nistmaterial. Achten Sie auf Materialstapel auf Ihrem Grundstück und entfernen Sie sie, bevor die Gänse die Chance haben, ein Nest zu bauen.
  • Verscheuchen Sie sie . Verwenden Sie Geräuschemacher und bellende Hunde, jagen Sie sie mit einem Besen und machen Sie sie sonst elend. Probieren Sie Feuerwerkskörper, Sirenen, blinkende Lichter und alles, was Sie sonst noch denken können. Ändern Sie die Taktik häufig, denn sobald sich die Gänse an einen bestimmten Ärger gewöhnt haben, lernen sie, ihn zu ignorieren. Wenn Sie jedoch hartnäckig sind, werden sie woanders hingehen. Denken Sie daran, : Sie können sie nicht belästigen, sobald sie mit dem Schachteln beginnen.
  • Installieren Sie die Absteckung . Platzieren Sie alle 20 bis 25 Fuß um einen Teich und legen Sie den Draht in einer Höhe von 10 bis 12 Zoll zwischen den Stöcken an. Kanadagänse nisten nicht in einem Gebiet, in dem sie nicht ohne weiteres in das Wasser ein- und aussteigen können.

Das Lernen, wie man Gänse in Ihrem Garten kontrolliert, ist keine schwierige Aufgabe. Nun, da Sie die Grundlagen der kanadischen Gansbekämpfung kennen, werden Sie über die notwendigen Werkzeuge verfügen, um die Gänse für immer aus dem Garten fernzuhalten.

Canada Goose Control: So halten Sie die Gänse vom Garten fern

Video: Kent Hovind – Seminar 2 – The Garden of Eden [MULTISUBS]

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: