Campanula vermehren: Campanula aus Samen ziehen

Da es sich bei den meisten um zweijährige Pflanzen handelt, ist es häufig erforderlich, Campanula zu vermehren, um ihre Blüten jedes Jahr zu genießen. Obwohl sie sich in einigen Gebieten selbst aussäen, werden in diesem Artikel andere Methoden der Campanula-Vermehrung erläutert.

Campanula vermehren: Campanula aus Samen ziehen

Da die meisten von ihnen zweijährig sind, ist es häufig erforderlich, Campanula-Pflanzen oder Glockenblumen zu vermehren, um sie zu genießen ihre Blüten jedes Jahr. Obwohl sich die Pflanzen in einigen Gebieten leicht selbst aussäen können, entscheiden sich viele Menschen einfach dafür, selbst Samen für die Campanula-Vermehrung zu sammeln. Natürlich können sie auch durch Verpflanzung oder Teilung vermehrt werden.

Wie man Campanula-Samen pflanzt

Das Züchten von Campanula aus Samen ist einfach; Wenn Sie jedoch Samen für die Campanula-Vermehrung pflanzen, müssen Sie dies mindestens acht bis zehn Wochen vor dem Frühjahr tun. Da die Samen so klein sind, müssen sie kaum bedeckt werden. Streuen Sie sie einfach über eine mit feuchtem Torf oder Blumenerde gefüllte Startschale (mit etwa drei Samen pro Zelle) und bedecken Sie sie leicht. Stellen Sie das Tablett dann an einen warmen Ort (18-21 ° C) mit viel Sonne und halten Sie es feucht.

Sie können die Samen auch direkt in den Garten streuen und vorsichtig etwas harken Erde über ihnen. Innerhalb von zwei bis drei Wochen sollten Campanula-Sprossen erscheinen.

Campanula vermehren: Campanula aus Samen ziehen

Umpflanzen & Vermehrung der Campanula durch Division

Sobald die Campanula etwa 5 cm hoch ist, können Sie damit beginnen, die Campanula-Setzlinge in den Garten oder in größere, einzelne Töpfe zu verpflanzen. Stellen Sie sicher, dass die Erde an einem ziemlich sonnigen Ort gut drainiert ist.

Achten Sie beim Pflanzen darauf, dass das Loch groß genug ist, um den Sämling aufzunehmen, aber nicht zu tief, da der obere Teil der Wurzeln auf Bodenniveau bleiben sollte. Nach dem Pflanzen gut gießen. Hinweis : Die Sämlinge blühen normalerweise nicht im ersten Jahr.

Sie können Glockenblumen auch durch Teilung vermehren. Dies geschieht in der Regel im Frühjahr, sobald neues Wachstum einsetzt. Graben Sie mindestens 20 cm von der Pflanze entfernt herum und heben Sie den Klumpen vorsichtig vom Boden ab. Verwenden Sie Ihre Hände, ein Messer oder eine Spatenschaufel, um die Pflanze in zwei oder mehr verwurzelte Abschnitte zu zerlegen. Pflanzen Sie diese an anderer Stelle in der gleichen Tiefe und unter ähnlichen Wachstumsbedingungen um. Nach dem Pflanzen gründlich gießen.

Video: Arbeiten im Februar: Stauden säen (Saat von Fingerhut, Rittersporn, Sonnenhut und Glockenblume)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: