Calotropis procera: Eine Mehrzweckpflanze

Calotropis procera ist ein Strauch oder Baum mit Lavendelblüten und korkähnlicher Rinde. Es wird in seiner Heimat Indien als Unkraut angesehen, wurde aber auch als Heilpflanze für viele andere Zwecke verwendet. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Calotropis procera: Eine Mehrzweckpflanze

Calotropis ist ein Strauch oder Baum mit Lavendelblüten und korkähnlicher Rinde. Das Holz ergibt eine faserige Substanz, die für Seile, Angelschnüre und Fäden verwendet wird. Es enthält auch Tannine, Latex, Gummi und einen Farbstoff, der in der Industrie verwendet wird. Der Strauch gilt in seiner Heimat Indien als Unkraut, wird aber traditionell auch als Heilpflanze verwendet. Es hat zahlreiche bunte Namen wie Sodom Apple, Akund Crown Flower und Dead Sea Fruit, aber der wissenschaftliche Name ist Calotropis procera.

Aussehen von Calotropis Procera

Calotropis procera ist eine holzige Staude, die trägt weiße oder Lavendelblüten. Die Zweige verdrehen sich und haben eine korkähnliche Textur. Die Pflanze hat eine aschfarbene Rinde, die mit weißem Flaum bedeckt ist. Die Pflanze hat silbergrüne große Blätter, die an den Stielen gegenüber wachsen. Die Blüten wachsen an den Spitzen apikaler Stängel und tragen Früchte.

Die Früchte von Calotropis procera sind oval und an den Enden der Hülsen gekrümmt. Die Frucht ist auch dick und, wenn sie geöffnet wird, die Quelle von dicken Fasern, die zu Seilen verarbeitet und auf vielfältige Weise verwendet werden.

Calotropis Procera Verwendung in der ayurvedischen Medizin

Ayurveda Medizin ist eine traditionelle indische Heilpraxis. Das Indian Journal of Pharmacology hat eine Studie über die Wirksamkeit von extrahiertem Latex aus Calotropis bei durch Candida verursachten Pilzinfektionen veröffentlicht. Diese Infektionen führen in der Regel zu Morbidität und sind in Indien weit verbreitet. Daher ist das Versprechen von Eigenschaften in Calotropis procera eine willkommene Neuigkeit.

Mudarwurzelrinde ist die in Indien verbreitete Form von Calotropis procera. Es wird hergestellt, indem die Wurzel getrocknet und dann die Korkrinde entfernt wird. In Indien wird die Pflanze auch zur Behandlung von Lepra und Elefantiasis eingesetzt. Die Mudarwurzel wird auch bei Durchfall und Ruhr angewendet.

Calotropis procera: Eine Mehrzweckpflanze

Grüner Anbau mit Calotropis procera

Calotropis procera wächst in vielen Gebieten Indiens als Unkraut, wird aber auch gezielt angepflanzt. Es hat sich gezeigt, dass das Wurzelsystem der Pflanze Ackerland auflöst und kultiviert. Es ist eine nützliche Gründüngung und wird gepflanzt und eingepflügt, bevor der “ echte ” Ernte wird gesät.

Calotropis procera verbessert die Nährstoffversorgung des Bodens und die Feuchtigkeitsbindung, eine wichtige Eigenschaft in einigen der trockeneren Anbauflächen Indiens. Die Pflanze verträgt trockene und salzige Bedingungen und kann leicht in überkultivierten Gebieten eingesetzt werden, um die Bodenbedingungen zu verbessern und das Land wiederzubeleben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: