Calico Aster-Pflanzeninfo: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Calico Aster-Blumen

Angesichts des jüngsten Rückgangs der Bienenzahlen und anderer nützlicher Insekten ist das Pflanzen nektarreicher Blumen eine Möglichkeit, ihnen eine bessere Zukunft zu sichern. Eine solche Bestäuberpflanze, Calico Aster, ist ein idealer Kandidat, um Bienen in Ihren Blumengarten zu locken. Erfahren Sie hier mehr.

Calico Aster-Pflanzeninfo: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Calico Aster-Blumen

Jedes Jahr entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, einheimische Wildblumen anzupflanzen, um eine gesunde Anzahl von Bestäubern in ihren Gärten anzuziehen und zu erhalten. Angesichts des jüngsten Rückgangs der Anzahl von Bienen und anderen nützlichen Insekten ist das Pflanzen von nektarreichen Blumen eine Möglichkeit, diesen Arten eine bessere Zukunft zu sichern. Eine solche Bestäuberpflanze, Kaliko-Aster, ist ein idealer Kandidat, um Bienen in Ihren Blumengarten zu locken.

Kaliko-Aster-Pflanzeninfo

Kaliko-Aster (Symphyotrichum lateriflorum) ist eine mehrjährige Wildblume der Osten der Vereinigten Staaten. Dieses Mitglied der Asterfamilie kommt am häufigsten in den USDA-Zonen 4 bis 8 vor und belohnt Züchter mit einer Fülle von Blüten im Spätsommer und bis in den frühen Herbst hinein.

Obwohl einzelne Kaliko-Asterblumen nicht größer als 2,5 cm sind ( 1,3 cm.), Große weiße Blütenbüschel blühen an jedem Stängel auf und ab, was diese Pflanze zu einer schönen Ergänzung für Zierblütenränder macht.

Calico Aster-Pflanzeninfo: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Calico Aster-Blumen

Wie man Kalikoastern anbaut

Auch bekannt als Waldastern Diese Pflanzen bevorzugen einen gut durchlässigen Standort, der an den heißesten Tagen des Tages Halbschatten bietet. Natürlich wachsende Kattunasterpflanzen kommen häufig in der Nähe von Straßenrändern, in tiefer gelegenen Gebieten und in der Nähe von Waldrändern vor.

Bei der Auswahl eines endgültigen Pflanzortes sollte die Bodenfeuchtigkeit berücksichtigt werden. Idealerweise sollten diese Stauden dort gepflanzt werden, wo die Böden noch relativ feucht sind. Vermeiden Sie jedoch übermäßig feuchte Böden, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Obwohl diese Pflanzen gekauft und an ihren endgültigen Standort verpflanzt werden können, kann es schwierig sein, lokal verfügbare Pflanzen zu finden. Glücklicherweise können Kattunasterpflanzen leicht aus Samen gewonnen werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Pflanze mit Samen zu beginnen. Es kann sowohl in Innenräumen in Saatschalen als auch direkt im Garten ausgesät werden.

Die Samen in eine Ebene säen und an einem warmen Ort aufbewahren. Wenn die Samen gekeimt sind, härten Sie sie ab und pflanzen Sie sie an ihren endgültigen Standort, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Da für das Keimen des Samens keine besondere Behandlung erforderlich ist, haben die Erzeuger auch die Möglichkeit, nach Ablauf der Frostgefahr direkt in die Landschaft zu säen.

Unabhängig von der gewählten Keimmethode muss sichergestellt werden, dass sich die Stauden in befinden eine nährstoffreiche Gegend, da Pflanzen schwere Futtermittel sein können. Einige mehrjährige Blüten benötigen, wenn sie von Samen ausgehen, Zeit, um sich zu etablieren. Neu verpflanzte Setzlinge blühen möglicherweise nicht im ersten Jahr nach der Pflanzung.

Sobald sie etabliert sind und die aktuellen Wachstumsbedingungen diesbezüglich geeignet sind, ist eine geringe Pflege der Kalikoastern erforderlich.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: