Calendula-Blüte: Wie man Calendulas züchtet

Leuchtend gelbe und orangefarbene Blüten, die traditionell für medizinische und kulinarische Zwecke verwendet werden, ergeben sich aus der einfachen Pflege der Calendula beim Züchten dieser einfachen Blüte. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Pflanze.

Inhalt posten

Calendula-Blüte: Wie man Calendulas züchtet

Leuchtend gelbe und orangefarbene Blüten, die traditionell für medizinische und kulinarische Zwecke verwendet wurden, ergeben sich aus der einfachen Pflege der Ringelblumen beim Wachsen dieser einfachen Blume. Die Ringelblume (Calendula officinalis) ist seit langem ein Grundnahrungsmittel in britischen Bauerngärten. Blütenblätter der Ringelblumenblüte werden zum Kochen verwendet und wurden in den vergangenen Jahrhunderten als gelbe Farbe in Käse und Butter verwendet. In Eintöpfen, Brühen und Salaten verleihen Blütenblätter der Ringelblumenblüte vielen Gerichten einen safranähnlichen, würzigen Geschmack.

Alle Teile von Ringelblumenpflanzen sind in vielerlei Hinsicht nützlich. Die Pflanze soll das Immunsystem anregen und wird derzeit in vielen Kosmetika als Zutat verwendet. Blüten und Blätter der Ringelblume können getrocknet und für eine spätere Verwendung aufbewahrt werden. Im Gemüsegarten zieht Calendula Blattläuse von wertvollen Pflanzen weg.

Während die Verwendung von Calendula-Pflanzen vielfältig ist, ist das Wachsen von Calendula im Blumen- oder Kräutergarten eine optimale Verwendung dieser attraktiven Pflanze. Ringelblumenpflanzen sind frosttolerant und etwas kälteresistent und verleihen einem Blumenbeet oder einem Behälter eine lang anhaltende Farbe und Schönheit.

Calendula-Blüte: Wie man Calendulas züchtet

Anbau von Ringelblumen

Die Ringelblumenblume oder das blühende Kraut ist ein jährliches, das leicht reseed wird. Zu viel Ringelblumenpflege kann zu einem verkümmerten oder langsamen Wachstum von Ringelblumenpflanzen führen. Schlechte bis durchschnittliche, gut durchlässige Böden und nur gelegentliches Gießen nach dem Pflanzenwachstum sind das Geheimnis für den Anbau fruchtbarer Ringelblumenpflanzen.

Wie die meisten Kräuter sind Ringelblumen anpassungsfähig und erfordern nicht viel Pflege. Wurzeln passen sich oft an den zur Verfügung gestellten Platz an. Die erstaunliche Ringelblume kann in Behältern oder Beeten in voller Sonne bis Schattenbedingungen gezüchtet werden. Da die Ringelblume kühle Temperaturen bevorzugt, halten die Blüten in gefilterten sonnen- oder schattigen Bereichen länger.

Wenn die Pflanze regelmäßig abgestorben ist, kann sie vom Frühling bis zum Herbst und darüber hinaus blühen. In wärmeren Gegenden kann die Ringelblume in der Sommerhitze eine Pause vom Blühen einlegen und dann bei fallenden Temperaturen im Herbst eine Show abhalten. Durch regelmäßiges Kneifen bleibt die 1 bis 3 Fuß lange Pflanze buschig und verhindert hohe, spindelförmige Stängel.

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie man Ringelblumen wächst, können Sie die lang anhaltenden Blüten im Kräutergarten nutzen oder Lichtschattenbereich. Experimentieren Sie mit der Verwendung von Calendula-Blütenblättern, um Safran in Rezepten zu ersetzen. Wenn Sie dazu neigen, verwenden Sie Pflanzenteile als topische Behandlung für kleinere Kratzer und Schnitte.

Video: Ringelblume Calendula – Wuchs und Pflege

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: