Cactus Longhorn Beetle Info: Ist die Kontrolle über Cactus Longhorn Beetles erforderlich

Longhorn Beetles auf Cactus fressen die Pflanze nicht, aber ihre Jungen können Schaden anrichten. Kaktus-Bockkäfer leben im Südwesten der USA, insbesondere in der Sonora-Wüste. Weitere Informationen zu diesen Insekten und ihrer möglichen Bekämpfung finden Sie in diesem Artikel.

Cactus Longhorn Beetle Info: Ist die Kontrolle über Cactus Longhorn Beetles erforderlich

In der Wüste gibt es zahlreiche Arten von Leben. Einer der faszinierendsten ist der Kaktus-Bockkäfer. Was ist ein Kaktus-Bockkäfer? Diese wunderschönen Insekten haben beängstigend aussehende Mandibeln und lange, glatte Antennen. Bockkäfer auf Kakteen fressen die Pflanze nicht, aber ihre Jungen können Schaden anrichten. Kaktuslonghornkäfer leben im Südwesten der USA, insbesondere in der Sonora-Wüste.

Was ist ein Kaktuslonghornkäfer?

Kaktuslonghornkäfer und Verwalter von Kaktusgärten können erschauern, wenn sie den Kaktuslonghornkäfer sehen Käfer. Verletzen Kaktus-Bockkäfer Kakteen? Der Erwachsene ist nicht der Zerstörer der Pflanzen, sondern seine Nachkommen. Die beliebtesten Pflanzen des Insekts sind solche, die nicht dicht besetzt sind, sondern auch Cholla und Kaktusfeigen verfolgen. Wenn Sie Löcher in der Pflanze sehen, die mit einer schwarzen Substanz gefüllt sind, haben Sie möglicherweise Longhorn-Larven in Ihrem Kaktus.

Der Cactus Longhorn-Käfer hat eine gebückte Haltung und einen länglichen, fast horsy Kopf. Kaktus-Bockkäfer sind mindestens einen Zentimeter lang, haben glänzende, schwarz verschmolzene Flügel und riesige Antennen und sehen aus, als könnten sie Schaden anrichten. Und sie tun es, aber nicht so sehr wie ihre Larven.

Die Fütterungsaktivität der Jungtiere kann selbst große Kakteen schwer schädigen, die an Stellen weicher werden und schließlich in sich zusammenfallen, wenn Gewebe verbraucht werden. Glücklicherweise hat das Insekt viele natürliche Raubtiere und ist selten ein Problem von großer Bedeutung.

In seltenen oder wertvollen Kakteenproben ist eine Überwachung und Bekämpfung der Kakteen-Bockkäfer erforderlich, um die Pflanzen zu schützen. Sie können im Sommer, am frühen Morgen und bei Sonnenuntergang Bockkäfer auf Kakteen beobachten.

Cactus Longhorn Beetle Info: Ist die Kontrolle über Cactus Longhorn Beetles erforderlich

Bockkäfer-Info

Das Weibchen legt einzelne Eier, die in braunköpfige Larven schlüpfen. Diese graben sich in den Kaktus ein und scheiden eine grüne Substanz in das Loch, das sich zu einem geschwärzten Ton verhärtet, um ihren Eintritt zu sichern. Die Larven ernähren sich von den Wurzeln und dem inneren Gewebe des Kaktus. Sie überwintern im Inneren und treten im Frühling als Erwachsene auf.

Tagsüber verstecken sich Erwachsene im Sand, um sich abzukühlen. Ihr primäres Ziel ist es, sich zu paaren, bevor sie sterben, und sich nur selten zu ernähren, in der Regel jedoch von zartem Wachstum. Gelegentlich ernähren sich Erwachsene von neuen Trieben und Pflanzen wie Portulaca.

Sobald Sie Bockkäfer auf Kakteen sehen, ist es an der Zeit, sich eine Taschenlampe zu schnappen und sich an die Arbeit zu machen. Besorgen Sie sich die Familie und versuchen Sie, die altmodischen Kaktus-Bockkäfer unter Kontrolle zu bringen. Während es unwahrscheinlich ist, dass erwachsene Tiere eine Pflanze zerstören, weil sie wenig fressen und ein sehr kurzes Leben führen, haben die Jungen, die in der Pflanze schlüpfen und überwintern, Monate Zeit, um das Innere eines Kaktus zu verflüssigen. Dies bedeutet, die Erwachsenen zu fangen, bevor sie eine weitere Generation von Kakteenraubtieren ausbrüten können.

Erwachsene sind leicht zu erkennen, wenn die Sonne untergeht oder gerade aufgeht. Sie können sie leicht einsammeln und zerstören, wie es Ihr Karma zulässt. Wenn das bedeutet, sie in die Wüste zu treiben, auf jeden Fall weg von Ihren Pflanzen. Die meisten Leute schließen einfach die Augen und treten auf sie.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: