Brugmansia-Dünger-Info – Wie und wann man Brugmansia-Pflanzen füttert

Wenn es jemals eine Blume gab, die man nur züchten musste, ist es Brugmansia. Die Pflanze produziert eine saisonlange Ausstellung von trompetenförmigen Blüten. Wenn Sie wissen, wie man Brugmansien düngt, können Sie diese farbenprächtigen Blüten hervorheben und verlängern. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Brugmansia-Dünger-Info - Wie und wann man Brugmansia-Pflanzen füttert

Wenn es jemals eine Blume gab, die Sie nur züchten mussten, dann ist es Brugmansia. Die Pflanze gehört zur Familie der giftigen Stechapfel. Halten Sie sie daher von Kindern und Haustieren fern, aber die massiven Blüten sind fast jedes Risiko wert. Die Pflanze produziert eine saisonlange Auslage von 6 bis 8 Zoll großen trompetenförmigen Blüten in den Farben Rosa, Gelb und Weiß. Wenn Sie wissen, wie man Brugmansien düngt, können Sie die Parade dieser farbenprächtigen Blüten verbessern und erweitern.

Fütterung der Engelstrompete

Brugmansia wird auch als Engelstrompete bezeichnet große herabhängende Blüten. Die Pflanze kann bei guter Beleuchtung zu einem massiven Strauch heranwachsen und bei guter Pflege bis zu 8-10 Fuß hoch werden. Die Blüten verbreiten einen berauschenden Duft in der Nachtluft und tragen zu ihrer engelhaften Miene bei. Brugmansia ernährt sich unersättlich und gedeiht bei häufiger Fütterung.

Pflanzliche Nahrung fördert das Wachstum der meisten Pflanzen, indem sie zusätzliche Makronährstoffe liefert, die im Boden nicht zu finden sind. Stickstoff, Phosphor und Kalium – die üblicherweise auf Düngemittelprodukten gefundenen NPK-Verhältnisse sind.

  • N – Die erste Zahl in einer Düngemittelformulierung ist der Stickstoff, der starkes Pflanzenwachstum und die Bildung von Stielen und Blättern steuert.
  • P – Die zweite Zahl ist Phosphor, der die Blüten- und Fruchtproduktion unterstützt.
  • K – Die dritte Zahl, Kalium, verbessert die Wurzeln und die allgemeine Pflanzengesundheit.

Die Art des Düngers für Brugmansia hängt vom Zeitpunkt der Entwicklung ab. Verwenden Sie während des Anfangswachstums einen ausgewogenen Dünger wie 20-20-20. Wenn sich Knospen zu bilden beginnen, wechseln Sie sich mit denen mit höherem Phosphorgehalt ab, um größere, lustvollere Blüten zu fördern.

Fütterungszeitpunkt für Brugmansia-Pflanzen

Alle zwei Wochen muss Brugmansia nach amerikanischer Auffassung gefüttert werden Brugmansia und Stechapfelgesellschaft. Die Trompete von Angel erfordert große Mengen zusätzlicher Nährstoffe, um maximale Größe und Blüten zu erzielen. Verwenden Sie den Allzweckdünger während der Anlaufphase einmal pro Woche und beginnen Sie dann etwa 3 bis 4 Wochen vor der Blütezeit mit der Formulierung mit höherem Phosphorgehalt.

Die beste Art von Dünger für Brugmansia ist Wasser lösliches Produkt, das für die Aufnahme durch die Pflanze leicht verfügbar ist. Beginnen Sie mit einer halben Verdünnung, wenn die Pflanze klein ist, und gehen Sie zur vollen Dosis über, wenn die Pflanze reif ist. Gießen Sie alle Düngemittel in den Brunnen.

Brugmansia-Dünger-Info - Wie und wann man Brugmansia-Pflanzen füttert

So ​​düngen Sie Brugmansien

Bei jungen Brugmansien kann es 2 bis 3 Jahre dauern, bis sie von einer Kreuzung blühen. Die meisten Baumschulen verkaufen sie blühbereit, aber wenn Sie sich selbst vermehren, muss Ihre junge Pflanze besonders gepflegt werden. Neben den Makronährstoffen benötigt Ihre junge Pflanze:

  • Magnesium
  • Eisen
  • Zink
  • Kupfer

Sie finden diese in einem guten Allzweck-Pflanzennahrungsmittel Starter. Diese lassen sich einfach als Blattdünger auftragen oder in die Erde gießen. Wenn junge Pflanzen zum Umtopfen bereit sind, verwenden Sie einen Dünger mit zeitlich begrenzter Freisetzung, der in den Boden eingemischt wird, um eine langsame, allmähliche Freisetzung von Nährstoffen zu erreichen.

Die Trompete des Fütterungsengels führt häufig den ganzen Sommer über zu spektakulären Blüten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: