Bromelien blühen einmal – Tipps zur Bromelienpflege nach der Blüte

Bromelien blühen einmal - Tipps zur Bromelienpflege nach der Blüte

Eine der schönsten Sachen bei Bromelien sind ihre Blumen. Die Blumen können für Monate blühen, aber schließlich verblassen sie und sterben ab. Dies bedeutet nicht, dass die Pflanze stirbt. es bedeutet nur, dass die Pflanze Energie auf die Blätter und Wurzeln konzentriert. Blühen Bromelien einmal und nie wieder? Einige Bromelien blühen regelmäßig, andere dagegen nicht. Um Bromelien wieder zum Blühen zu bringen, braucht es die Geduld eines Heiligen, Zeit und die richtige Abwechslung.

Pflege der Bromelien nach der Blüte

Bromelien kommen oft mit ihren erstaunlichen Blüten in Blüte. Diese wundervollen Blütenstände halten Monate und die Pflanze selbst gedeiht bei minimalem Lichteinfall bei hellem indirektem Licht. Es ist immer traurig zu sehen, wie die Blüte stirbt, zumal die Pflanze selbst wahrscheinlich nicht blühen wird. Es gibt jedoch Licht am Ende des Tunnels. Mit guter Bromelienpflege nach der Blüte produziert die Pflanze Jungtiere. Nur reife Bromelien blühen; Daher können Sie warten, bis ein Welpe reift, und die gleiche Blüte genießen.

Bromelien leben in tropischen Regenwäldern. Sie sind epiphytisch und vermehren sich vegetativ, indem sie Versätze oder Jungtiere bilden. Sobald die einzigartige Blume verbraucht ist, sollten Sie sie entfernen, damit die Pflanze ihre Energie für die Bildung von Welpen aufwenden kann.

Die Pflege der Bromelien nach der Blüte ist in der Blüte ähnlich. Die Blätter bilden eine Tasse, in die Sie Wasser gießen können. Wechseln Sie gelegentlich das Wasser in der Tasse und spülen Sie den Bereich aus, um Salz- oder Mineralienansammlungen zu entfernen. Mischen Sie vom Frühjahr bis zur Ruhezeit im Winter alle 2 Monate eine halbe Dosis Flüssigdünger auf den Boden, nicht auf den Becher.

Die Pflege der Bromelien nach der Blüte konzentriert sich auf vegetatives Wachstum und neue Welpen Sie können sie für zukünftige blühende Pflanzen trennen.

Bromelien zum Aufblühen bringen

Bromelienblüten sind solche unerwarteten Formen und Farben. Wenn die Blüten verbraucht sind, ist die Pflanze immer noch spektakulär, aber Sie vermissen die lebendigen Blütentöne. Blühen Bromelien einmal? Ja, das tun sie. Es braucht eine reife Pflanze, um zu blühen, und wenn sie dies tut, produziert sie Versätze und die Hauptpflanze beginnt allmählich zu sterben.

Es kann Jahre dauern, aber irgendwann bleibt nur der Nachwuchs übrig. Glücklicherweise kann jeder von ihnen für einige Jahre bis zur Reife aufgeteilt, eingetopft und gezüchtet werden. Wenn Sie Glück haben, produzieren diese die gleiche Blüte wie die Mutterpflanze. Die Wartezeit ist ziemlich lang, kann sich aber durchaus lohnen, da diese Pflanzen wenig Pflege erfordern.

Verwenden Sie eine sterile Schere oder ein Messer, um den Welpen von den Eltern zu trennen. Sie sollten warten, bis der Versatz ein Drittel der Größe des übergeordneten Elements ist. Bei Bedarf können Sie die Blätter der Mutterpflanze zurückschneiden, um dem Jungtier mehr Platz zum Wachsen zu lassen. Entfernen Sie die Welpen im Frühjahr für beste Ergebnisse. Lassen Sie die Wunde eine Woche lang Kallus.

Mischen Sie eine Charge Medium mit gleichen Teilen Rindennuggets, Perlit und Torf. Stecken Sie das abgeschnittene Ende des Welpen und alle Wurzeln in das Medium. Der Welpe braucht in den ersten Wochen möglicherweise Unterstützung, da umfangreichere Wurzeln wachsen. Andernfalls wird mit der gleichen Sorgfalt, die Sie dem Elternteil gegeben haben, eine gesunde Pflanze produziert. Um das Aufblühen zu erleichtern, können Sie im Frühjahr um das Bodenmedium Zeitdünger hinzufügen.

Bromelien blühen einmal - Tipps zur Bromelienpflege nach der Blüte

Video: Flamingomodus im Februar: Anthurien richtig pflegen!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: