Brauner Blattfleck im Zuckermais: So steuern Sie den Braunen Blattfleck im Mais

An einem heißen Sommertag können Sie nichts Besseres tun, als in die saftigen Körner eines gebutterten Maiskolbens zu fressen. Das Pflanzen und Anbauen von Zuckermais ist relativ einfach, aber es gibt Dinge, die Sie während der Vegetationsperiode beobachten können, z. B. braune Blattflecken auf Mais. Erfahren Sie hier mehr.

Inhalt posten

Brauner Blattfleck im Zuckermais: So steuern Sie den Braunen Blattfleck im Mais

Zuckermais ist nur Mais. Es gibt nichts Schöneres, als an einem heißen Sommertag in die saftigen Kerne eines mit Butter bestrichenen Maiskolbens zu kratzen. Das Pflanzen und Anbauen von Zuckermais ist relativ einfach, aber es gibt Dinge, die Sie während der Vegetationsperiode beobachten können, z. B. braune Blattflecken auf Mais, die Sie mit Mais verwachsen lassen können. Wenn Sie mehr über Zuckermais mit Blattflecken erfahren möchten, lesen Sie weiter – Ich verspreche, nicht mehr so ​​maisig zu sein.

Was ist Sweet Corn Brown Spot?

Es ist sehr einfach, braune Blattflecken in Zuckermais zu erkennen, die vom Erreger Physoderma maydis verursacht werden . Über den Blättern sind Bänder sehr kleiner runder oder länglicher gelber oder brauner Flecken zu sehen, während die Mittelrippe der Blätter Gruppen dunkler violetter bis schwarzer ovaler Flecken aufweist. Bei weiterer Betrachtung können Sie auch die dunkler gefärbten Flecken auf dem Stiel, der Blattscheide und den Hülsen beobachten.

Einige der Blattflecken können blasenartige Pusteln voller pulverförmiger Sporangien bilden, die im infizierten Mais überwintern Gewebe. Es wird gesagt, dass sie 2-7 Jahre in Boden- und Getreideschutt überleben können. Die Sporangien können mehrere Zoosporen mit Schwänzen freisetzen. Diese Zoosporen schwimmen dann, um die nächste ahnungslose Maispflanze zu infiltrieren und zu infizieren, wenn die Bedingungen stimmen.

Was sind die richtigen Bedingungen, fragen Sie? Wie die meisten Pilzinfektionen sind Feuchtigkeit und hohe Temperaturen der Katalysator. Dies ist häufig während eines Regensturms der Fall, wenn Sporen in Bereiche der Pflanze gespritzt werden, in denen sich Feuchtigkeit ansammelt, z. B. an der Basis der Blattspreite oder der Quirle. An diesen Stellen sind die Symptome eines braunen Blattflecks im Zuckermais am häufigsten.

Brauner Blattfleck im Zuckermais: So steuern Sie den Braunen Blattfleck im Mais

Die Behandlung von Zuckermais mit Blattflecken

Der Braunfleck im Zuckermais ist keine wirkliche Bedrohung , was bedeutet, dass der Genuss Ihrer Sommermaiskolben nicht wirklich in Gefahr ist. Die Infektion von Maispflanzen ist typischerweise sporadisch mit vernachlässigbarer Auswirkung auf den Ertrag.

Angesichts der Tatsache, dass es sich bei dem braunen Fleck von Zuckermais um einen Pilz handelt, könnte eine Anwendung von Fungiziden die Antwort sein. In diesem Fall nicht unbedingt so. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es keine endgültigen Untersuchungen zur Wirksamkeit von Fungizidbehandlungen für Braunfleck von Zuckermais oder Richtlinien zur Häufigkeit oder Häufigkeit der Anwendung.

Der beste Weg, Braunfleck auf Mais zu behandeln, ist über Bodenbearbeitung (um das Inokulum der Krankheit zu begraben) und Fruchtfolge.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: