Bougainvillea-Vermehrungsmethoden: Züchten von Bougainvillea aus einem Schnitt oder Samen

Wie vermehren Sie Bougainvillea-Samen und -Schnitte? Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um mehr über die Vermehrungsmethoden von Bougainvillea zu erfahren, einschließlich des Anbaus von Bougainvillea aus einem Schnitt und Samen.

Bougainvillea-Vermehrungsmethoden: Züchten von Bougainvillea aus einem Schnitt oder Samen

Bougainvillea ist eine wunderschöne tropische Staude, die in den USDA-Zonen 9b bis 11 winterhart ist. Bougainvillea kann als Busch, Baum oder Weinstock kommen, der große Mengen atemberaubender Blumen in einer Vielzahl von Farben hervorbringt. Aber wie vermehrt man Bougainvillea-Samen und Stecklinge? Lesen Sie weiter, um mehr über die Vermehrungsmethoden von Bougainvillea zu erfahren, einschließlich des Züchtens von Bougainvillea aus einem Schnitt und Samen Auch möglich.

Vermehrung von Bougainvillea-Stecklingen

Die einfachste Methode zur Vermehrung von Bougainvillea besteht darin, sie aus Stecklingen zu ziehen. Dies kann zu jeder Jahreszeit erfolgen. Um einen Schnitt von Ihrem Bougainvillea zu machen, suchen Sie nach Weichholz. Dies ist ein Teil der Pflanze, der nicht nagelneu, aber nicht etabliert und auch nicht übermäßig holzig ist.

Schneiden Sie ein Stück Weichholz, das 4 bis 5 Zoll lang ist und 4 bis 6 Knoten aufweist es. Knoten sind die Stellen auf dem Zweig, an denen entweder kleinere Zweige entstanden sind oder die Knospen enthalten, die bald sprießen werden. Wenn Sie möchten, können Sie das Ende des Schnitts in Wurzelhormon tauchen.

Entfernen Sie alle Blätter aus dem Schnitt und legen Sie es aufrecht in eine Mischung aus einem Teil Perlit und einem Teil Torf. Senke es ein oder zwei Zoll in das wachsende Medium. Den Topf sehr warm halten. Bewässern und sprühen Sie Ihren Steckling von Zeit zu Zeit, aber lassen Sie ihn nicht zu feucht werden.

In ein paar Monaten sollte er Wurzeln schlagen und zu einer neuen Pflanze heranwachsen.

Vermehrung Bougainvillea-Samen

Die Vermehrung von Bougainvillea-Samen ist weniger verbreitet, aber immer noch ein guter Weg, um Bougainvillea zu vermehren. Im Herbst kann Ihr Bougainvillea innerhalb der winzigen weißen Blüte in der Mitte Samenkapseln bilden.

Ernten und trocknen Sie diese Kapseln – im Inneren sollten sich sehr kleine Samen befinden. Sie können Ihre Samen zu jeder Jahreszeit pflanzen, solange sie warm gehalten werden. Seien Sie geduldig, da die Keimung einen Monat oder länger dauern kann.

Video: Bougainvillea vermehren durch Stecklinge

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: