Bougainvillea Container Care – So bauen Sie Bougainvillea in einem Topf an

Bougainvillea ist eine robuste tropische Rebe, die in Gegenden wächst, in denen die Wintertemperaturen warm bleiben. Wenn Sie keinen Platz zum Wachsen haben oder nicht in einem geeigneten Klima leben, können Sie Bougainvillea in einen Topf pflanzen. Dieser Artikel hilft.

Bougainvillea Container Care - So bauen Sie Bougainvillea in einem Topf an

Bougainvillea ist eine robuste tropische Rebe, die in Gebieten wächst, in denen die Wintertemperaturen über -1 ° C bleiben. Die Pflanze produziert im Frühling, Sommer und Herbst in der Regel drei Runden von lebhaften Blüten. Wenn Sie keinen Platz zum Wachsen haben oder nicht in einem geeigneten Klima leben, können Sie Bougainvillea in einen Topf pflanzen. Wenn Sie in einem kühlen Klima leben, bringen Sie Bougainvillea-Topfpflanzen vor dem ersten Frost ins Haus.

Bougainvillea für Töpfe

Mehrere Bougainvillea-Sorten eignen sich für den Anbau in Behältern.

  • „Miss Alice“ ist eine strauchige, leicht zu beschneidende Sorte mit weißen Blüten.
  • „Bambino Baby Sophia“, die orangefarbene Blüten hervorbringt, ist etwa 2 m hoch.
  • Wenn Sie möchten Pink, betrachten Sie „Rosenka“ oder „Singapore Pink“, die Sie beschneiden können, um die Behältergröße beizubehalten.
  • Zu ​​den für den Behälteranbau geeigneten roten Sorten gehören „La Jolla“ oder „Crimson Jewel“. „Oo-La-La &#8221 ;, mit magentaroter Blüte, ist eine Zwergsorte, die eine Höhe von 18 Zoll erreicht. „Raspberry Ice“ ist eine weitere Sorte, die sich für einen Behälter oder einen Hängekorb eignet.
  • Wenn Lila Ihre Lieblingsfarbe ist, ist „Vera Deep Purple“ eine gute Wahl.

Wachsen von Bougainvillea in Behälter

Bougainvillea eignet sich gut für einen relativ kleinen Behälter, dessen Wurzeln leicht eingeschränkt sind. Wenn die Pflanze groß genug zum Umtopfen ist, stellen Sie sie in einen Behälter, der nur eine Nummer größer ist.

Verwenden Sie eine normale Blumenerde ohne viel Torfmoos. Zu viel Torf hält die Feuchtigkeit zurück und kann zu Wurzelfäule führen.

Jeder Behälter, in dem Bougainvillea angebaut wird, muss mindestens ein Drainageloch haben. Installieren Sie ein Gitter oder eine Stütze zum Zeitpunkt der Bepflanzung. Eine spätere Installation kann die Wurzeln beschädigen.

Bougainvillea Container Care - So bauen Sie Bougainvillea in einem Topf an

Bougainvillea Container Care

Eine frisch gepflanzte Bougainvillea häufig gießen, um die Erde feucht zu halten. Sobald die Pflanze etabliert ist, blüht sie am besten, wenn der Boden etwas trocken ist. Wässern Sie die Pflanze, bis Flüssigkeit durch das Ablaufloch tropft, und gießen Sie sie dann nicht mehr, bis sich die Vergussmischung leicht trocken anfühlt. Lassen Sie jedoch nicht zu, dass der Boden vollständig trocken wird, da eine mit Wasser gestresste Pflanze nicht blüht. Bewässern Sie die Pflanze sofort, wenn sie welk aussieht.

Bougainvillea ist ein schwerer Futterautomat und erfordert eine regelmäßige Düngung, um während der gesamten Vegetationsperiode Blüten zu bilden. Sie können einen wasserlöslichen Dünger verwenden, der alle sieben bis 14 Tage mit halber Stärke gemischt wird, oder im Frühjahr und Hochsommer einen Langzeitdünger auftragen.

Bougainvillea blüht bei Neubildung. Dies bedeutet, dass Sie die Pflanze nach Bedarf beschneiden können, um die gewünschte Größe beizubehalten. Der ideale Zeitpunkt für das Trimmen der Pflanze ist unmittelbar nach dem Erröten der Blüten.

Video: 4 Tips To Grow Bougainvillea At Home – Gardening Tips

https://youtu.be/ZLiAWFb7mkQ

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: