Boston Fern Leaf Drop: Warum Flugblätter von Boston Fern Plants fallen

Boston Fern Leaf Drop: Warum Flugblätter von Boston Fern Plants fallen

erfahren Sie, wie Sie die Farnblätter von Boston fernhalten oder stoppen können. Die verrückten Wedel des Boston-Farns erwecken die Veranda und die Häuser im Sommer zum Leben und verleihen anderen Ebenen ein wenig Kraft. Sie sehen toll aus, zumindest bis der Boston-Farnblatttropfen seinen hässlichen Kopf aufrichtet. Wenn Ihr Boston-Farn Blätter fallen lässt, müssen Sie schnell vorgehen, um den Blattverlust zu verlangsamen oder zu stoppen, damit der Farn am besten aussieht.

Leaf Drop auf Boston Fern

Auch wenn Es sieht furchtbar aus, wenn Flugblätter aus Boston-Farnpflanzen fallen. Dieses Symptom deutet im Allgemeinen nicht auf ein ernstes Problem hin. Häufiger ist die Ursache für den Verlust des Boston-Farns in der Pflege des Betriebes und kann über Nacht geändert werden. Meistens, wenn Blätter oder Blättchen gelb werden, austrocknen und abfallen, liegt dies an einem der folgenden Probleme:

Alter der Blätter – Ältere Blätter trocknen ab und sterben ab. So läuft es einfach. Wenn Sie also nur ein paar Blätter fallen lassen und die Pflege, die Sie Ihrer Pflanze geben, ansonsten ausgezeichnet ist, schwitzen Sie sie nicht. Vielleicht möchten Sie einfach etwas Mühe darauf verwenden, die langen, dünnen Stolons der Pflanze in den Topf zu leiten, damit weiterhin neue Blätter produziert werden.

Wassermangel – Boston Farne brauchen Wasser und Wasser viel davon Obwohl sie trockenere Bedingungen vertragen als andere Farne, sollten sie jedes Mal bewässert werden, wenn der Boden der Erde gerade anfängt zu trocknen. Den Boden der Pflanze vollständig einweichen, bis Wasser aus dem Boden läuft. Wenn Sie dies tun, aber es wirkt trotzdem trocken, kann es sein, dass ein großer Farn umgetopft oder geteilt werden muss.

Luftfeuchtigkeit – In Innenräumen herrscht oft starke Luftfeuchtigkeit. Boston Farne sind einheimische Waldbewohner, die zum Überleben auf hohe Luftfeuchtigkeit angewiesen sind. Es kann schwierig sein, die für Farne ideale Luftfeuchtigkeit von 40 bis 50 Prozent das ganze Jahr über aufrechtzuerhalten. Das Nebeln hilft wenig, wenn auch nichts, um zu helfen, aber Sie setzen Ihren Boston-Farn in einen größeren Topf, der mit Torf oder Vermiculit ausgekleidet ist, und wässern häufig, um die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung Ihrer Pflanze hoch zu halten> – Düngemittel werden nur in sehr geringen Mengen benötigt, nicht mehr als eine Dosis von 10-5-10 pro Monat, selbst bei starkem Wachstum. Wenn Sie regelmäßig zu viel düngen, sammeln sich die ungenutzten Nährstoffe im Boden. Sie können weiße Flocken auf der Bodenoberfläche bemerken, oder Ihr Farn kann in vereinzelten Bereichen braun und gelb werden. In jedem Fall ist die Lösung einfach. Spülen Sie den Boden wiederholt, um alle überschüssigen Salze aufzulösen und zu entfernen und Ihren Boston-Farn in der Zukunft sparsam zu düngen.

Boston Fern Leaf Drop: Warum Flugblätter von Boston Fern Plants fallen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: