Boston Fern Fertilizer – Tipps zur Befruchtung von Boston Ferns

Boston Fern Fertilizer - Tipps zur Befruchtung von Boston Ferns

Boston-Farne gehören zu den beliebtesten Zimmerpflanzen-Farnen. Viele Besitzer dieser schönen Pflanzen möchten ihre Pflanzen mit einer richtigen Boston-Farndüngung glücklich und gesund halten. Dies wirft die Frage auf, wie man Boston Farne düngen kann. Lesen Sie weiter, um die Best Practices für die Befruchtung von Boston-Farnen zu erfahren.

So befeuchten Sie Boston-Farne

Boston-Farne sind, wie die meisten Farne, niedrige Futtermittel, was bedeutet, dass sie weniger Dünger benötigen als andere Pflanzen ; Aber nur weil sie weniger Dünger benötigen, bedeutet das nicht, dass sie nicht gedüngt werden müssen. Die richtige Befruchtung von Boston-Farnen zu verschiedenen Jahreszeiten ist für den Anbau von schönen Boston-Farnen unerlässlich.

Befruchten von Boston-Farnen im Sommer

Im Sommer werden die Boston-Farne in ihrer aktiven Wachstumsphase. Mehr Wachstum bedeutet einen höheren Bedarf an Nährstoffen. Im Frühjahr und Sommer müssen Boston-Farne einmal im Monat befruchtet werden. Der richtige Boston-Farndünger für den Sommer ist ein wasserlöslicher Dünger, der zur Hälfte gemischt wird. Der Dünger sollte ein NPK-Verhältnis von 20-10-20 haben.

Während des Sommers können Sie den monatlichen Boston-Farndünger auch durch Langzeitdünger ergänzen. Wenn Sie Boston-Farne düngen, geben Sie den Langzeitdünger zum halben Preis auf dem Düngerbehälter an.

Befruchten von Boston-Farnen im Winter

Im Herbst und im Winter verlangsamen Boston-Farne ihre Wachstum deutlich. Das bedeutet, dass sie weniger Dünger benötigen, um zu wachsen. In der Tat ist das Befruchten von Boston-Farnen während des Winters häufig der Grund dafür, dass Boston-Farne in den Wintermonaten sterben.

Befeuchten Sie Boston-Farne im Winter alle zwei bis drei Monate. Erneut möchten Sie Ihren Boston-Farn mit der Hälfte der empfohlenen Rate auf dem Düngerbehälter befruchten. Der richtige Boston-Farndünger für den Winter hat ein NPK-Verhältnis zwischen 20-10-20 und 15-0-15.

Im Winter wird auch empfohlen, einmal im Monat destilliertes Wasser zu verwenden, um das Wasser zu gießen Boston-Farn, um zu helfen, alle Salze auszuspülen, die sich aufgrund des verwendeten Boston-Farndüngers im Boden gebildet haben.

Boston Fern Fertilizer - Tipps zur Befruchtung von Boston Ferns

Video: Warnung: Sehr starke Zirbeldrüsen Ton-Aktivierung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: