Bodentemperaturmessgeräte – Tipps zur Bestimmung der aktuellen Bodentemperaturen

Bodentemperaturmessgeräte - Tipps zur Bestimmung der aktuellen Bodentemperaturen

Die Bodentemperatur ist der Faktor, der die Keimung, das Ausblühen, die Kompostierung und eine Vielzahl anderer Prozesse vorantreibt. Wenn Sie lernen, wie die Bodentemperatur kontrolliert werden kann, wissen die Hausgärtner, wann Sie mit der Aussaat beginnen möchten. Wenn Sie wissen, wie die Bodentemperatur ist, können Sie auch festlegen, wann die Transplantation erfolgen soll und wie Sie einen Kompostbehälter beginnen. Das Bestimmen der aktuellen Bodentemperaturen ist einfach und hilft Ihnen, einen üppigeren und schöneren Garten anzubauen.

Was ist die Bodentemperatur?

Was ist die Bodentemperatur? Die Bodentemperatur ist einfach die Messung der Wärme im Boden. Ideale Bodentemperaturen für das Pflanzen der meisten Pflanzen liegen zwischen 18 und 24 ° C. Die Bodentemperaturen bei Nacht und Tag sind wichtig.

Wann werden Bodentemperaturen gemessen? Bodentemperaturen werden gemessen, sobald die Böden bearbeitbar sind. Die genaue Zeit hängt von der Widerstandszone Ihrer USDA-Pflanze ab. In Gebieten mit höheren Zahlen erwärmt sich die Bodentemperatur schnell und früher in der Saison. In tieferen Zonen kann es einige Monate dauern, bis sich die Bodentemperatur aufheizt, wenn die Kälte im Winter nachlässt.

So prüfen Sie die Bodentemperatur

Die meisten Menschen wissen nicht, wie sie die Bodentemperatur oder die Bodentemperatur überprüfen sollen welche Werkzeuge für genaue Messungen verwendet werden. Bodentemperaturmessgeräte oder Thermometer sind die übliche Art und Weise, um die Ablesung vorzunehmen. Es gibt spezielle Bodentemperaturmessgeräte, die von Landwirten und Bodenprobenunternehmen verwendet werden. Sie können jedoch auch ein Bodenthermometer verwenden.

In einer perfekten Welt würden Sie die Nachttemperaturen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie nicht so kalt sind, dass die Gesundheit Ihrer Anlage beeinträchtigt wird. Überprüfen Sie stattdessen am frühen Morgen einen guten Durchschnitt. Die kühle Nacht ist zu diesem Zeitpunkt meist noch im Boden.

Die Bodenmessungen für Samen werden in 1 bis 2 Zoll Boden gemessen. Probe für Transplantate mindestens 4 bis 6 Zoll tief. Führen Sie das Thermometer bis zum Griff oder in die maximale Tiefe ein und halten Sie es eine Minute lang. Tun Sie dies an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Die Bestimmung der Bodentemperaturen für einen Kompostbehälter erfolgt ebenfalls am Morgen. Der Behälter sollte mindestens 16 ° C (16 ° C) Bakterien und Organismen enthalten, um ihre Arbeit zu verrichten.

Ideale Bodentemperaturen für das Pflanzen

11 Die optimale Temperatur für das Pflanzen hängt von der Sorte ab Gemüse oder Obst. Pflanzen, bevor es Zeit ist, können den Fruchtansatz verringern, das Pflanzenwachstum hemmen und die Keimung der Samen verhindern oder verhindern.

Pflanzen wie Tomaten, Gurken und Erbsen profitieren von Böden, die mindestens 60 ° C (16 ° C) betragen.

Zuckermais, Limabohnen und einige grüne Bohnen benötigen 65 ° F (18 ° C).

Für Wassermelonen, Paprikaschoten, Kürbis und in den USA sind wärmere Temperaturen bis in die 70er Jahre (20 ° C) erforderlich höheres Ende, Okra, Cantaloupe und Süßkartoffeln.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie Ihr Saatgutpaket auf ideale Bodentemperaturen für das Pflanzen. Die meisten geben den Monat für Ihre USDA-Zone an.

Realistische Bodentemperaturen

Irgendwo zwischen der minimalen Bodentemperatur für das Pflanzenwachstum und der optimalen Temperatur liegt die realistische Bodentemperatur. Zum Beispiel haben Pflanzen mit höheren Temperaturanforderungen, wie beispielsweise Okra, eine optimale Temperatur von 90 ° C (32 ° C). Ein gesundes Wachstum kann jedoch erreicht werden, wenn sie in Böden von 75 ° C (24 ° C) verpflanzt werden.

Dieses glückliche Medium eignet sich für den Beginn des Pflanzenwachstums unter der Annahme, dass im Laufe der Saison optimale Temperaturen auftreten. Pflanzen, die in kühlen Zonen aufgestellt werden, profitieren von einer späten Umpflanzung und erhöhten Beeten, in denen sich die Bodentemperaturen schneller erwärmen als das Anpflanzen auf Bodenhöhe Bodentemperaturmessgeräte - Tipps zur Bestimmung der aktuellen Bodentemperaturen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: