Bodenbelüftung Info – Warum muss der Boden belüftet werden?

Bodenbelüftung Info - Warum muss der Boden belüftet werden?

Damit eine Pflanze wächst, weiß jeder, dass sie die richtige Menge Wasser und Sonnenlicht benötigt. Wir düngen unsere Pflanzen regelmäßig, weil wir wissen, dass Pflanzen bestimmte Nährstoffe und Mineralien benötigen, um ihr volles Potenzial entfalten zu können. Wenn Pflanzen verkümmert sind, unregelmäßig wachsen oder welken, untersuchen wir zuerst diese drei Notwendigkeiten:

  • Bekommt es zu viel oder zu wenig Wasser?
  • Bekommt es zu viel oder zu wenig Sonnenlicht?
  • Bekommt es ausreichend Dünger?

Manchmal stellen wir uns jedoch die Fragen, die wir uns stellen müssen: Ist es genug Sauerstoff bekommen? Soll ich den Boden belüften? Lesen Sie weiter, um mehr über die Bodenbelüftung im Garten zu erfahren.

Informationen zur Bodenbelüftung

Die meisten Hausbesitzer wissen, dass ihr Rasen gelegentlich belüftet werden muss. Durch den Anbau von Stroh und Füßen von Familien und Haustieren kann sich der Boden verdichten. Wenn der Boden verdichtet wird, verliert er immer mehr Raum, um Sauerstoff zu halten. Ohne Sauerstoff können die Gefäßsysteme der Pflanze nicht richtig funktionieren und ihre Wurzeln können kein Wasser aufnehmen. Mikroben und Organismen, die im Boden leben, benötigen auch Sauerstoff, um zu überleben.

Wenn Bodenverdichtung ein Problem des Rasens ist, empfehlen Techniker für die Rasenpflege die Belüftung des Rasens. Die Bodenbelüftung erfolgt normalerweise entweder mit einem Steckerbelüfter oder einem Spitzenbelüfter. Ein Stopfenbelüfter entfernt tatsächlich zylindrische Stopfen aus dem Boden. Ein Dornbelüfter stößt mit einem Dorn Löcher in den Boden. Die meisten Rasenfachleute empfehlen die Verwendung einer Steckbelüftung, da das Durchstechen des Bodens mit Spikes zu einer stärkeren Bodenverdichtung führen kann.

Warum muss der Boden belüftet werden?

Die Vorteile der Bodenbelüftung sind reichhaltig, fruchtbar und richtig entwässern Boden und volle, gesunde Pflanzen. Ohne einen ausreichenden Austausch von Wasser und Sauerstoff in den Räumen zwischen Bodenteilchen können auch Bäume, Sträucher und krautige Pflanzen leiden.

Große oder dichte Wurzelstrukturen können eine Verdichtung des Bodens in Landschaftsbeeten verursachen. Pflanzen, die in der Vergangenheit blühten, können plötzlich verwelken, Blätter fallen lassen und nicht blühen, da sie nicht in der Lage sind, die Bodenverdichtung um ihre Wurzeln herum zu atmen. Dies kann auch bei großen Topfpflanzen mit der Zeit passieren.

Das Auftopfen oder Umpflanzen großer Pflanzen in verdichtetem Boden ist nicht immer möglich. Es ist auch nicht einfach, einen Stecker oder einen Dornbelüfter in einem Landschaftsbett oder -container zu verwenden. Spike-Belüfter sind zwar als Handgeräte mit langem Griff und um ein kleines Rad rotierenden Spikes erhältlich, es ist jedoch notwendig, auf große Oberflächenwurzeln von Bäumen und Strauch zu achten.

Wurzelschäden können bereits schwach sein , kämpfende Pflanze anfälliger für Schädlinge und Krankheiten. In Behältern oder anderen engen Orten des Gartens kann es erforderlich sein, einen einzelnen Dorn von Hand anzutreiben, um verdichteten Boden zu belüften. Das Bauen hochgezogener Landschaftsgräber oder das Ausheben von Pflanzlöchern, die 2-3 Mal so groß sind wie der Wurzelballen der Pflanze, kann auch dazu beitragen, die Verdichtung von Gartenboden zu verhindern.

Außerdem können Sie dem Boden in Ihren Gartenbeeten oder Behältern Regenwürmer hinzufügen und lassen Sie sie die Belüftungsarbeit verrichten, während Sie selbst organisches Material für die Nährstoffaufnahme hinzufügen.

Bodenbelüftung Info - Warum muss der Boden belüftet werden?

Video: Aerifizieren mit Nagelschuhen – NewWonder555

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: