Bockshornklee-Kräuter-Info: Wie man Bockshornklee-Pflanzen im Garten anpflanzt

Der Anbau von Bockshornklee-Kräutern ist nicht schwierig und die Pflanze, die weiße oder violette Blüten produziert, die sich in interessante gelbe Schoten verwandeln, ist eine attraktive Ergänzung zu der Garten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Bockshornklee-Kräuter anbauen.

Bockshornklee-Kräuter-Info: Wie man Bockshornklee-Pflanzen im Garten anpflanzt

Der Anbau von Bockshornklee-Kräutern ist nicht schwierig und die Pflanze, die weiße oder violette Blüten produziert, die sich in interessante gelbe Schoten verwandeln, ist attraktiv Neben dem Garten. Lernen wir, wie man Bockshornklee anbaut.

Was ist Bockshornklee?

Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum) stammt aus Südeuropa und Asien und wird seit Jahrhunderten als Gewürz und aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften angebaut . Kräuter-Bockshornklee wird zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen verwendet, darunter Husten, Halsschmerzen, Bronchitis, Verstopfung und leichte Hautirritationen.

In der Küche werden frische Bockshornkleeblätter wie Spinat und scharfe senfgelbe Bockshornkleesamen gekocht werden als Gewürz verwendet, oft in nahöstlichen Gerichten. Getrocknete oder frische Bockshornkleeblätter werden zu einem aromatischen Tee verarbeitet.

Bockshornklee-Kräuter-Info: Wie man Bockshornklee-Pflanzen im Garten anpflanzt

Bockshornklee-Kräuter anbauen

Bockshornklee-Pflanzen gedeihen bei vollem Sonnenlicht und kühlen Temperaturen. Bockshornklee wird im Frühjahr in warmen Klimazonen angebaut, kann aber den ganzen Sommer über angebaut werden, wenn die Sommer mild sind.

Pflanzen Sie Bockshornkleesamen direkt im Garten, nachdem die Frostgefahr im Frühjahr vorüber ist, da die Pflanzen keine Verpflanzung vertragen. Der Boden sollte gut entwässert sein und vor dem Pflanzen mit Kompost oder gut verrottetem Mist nachgearbeitet werden.

Bockshornklee ist relativ trockenheitstolerant, sollte jedoch während der Trockenperioden beim ersten Pflanzen gegossen werden. Unkraut regelmäßig entfernen; Andernfalls konkurrieren sie mit pflanzlichem Bockshornklee um Feuchtigkeit und Nährstoffe.

Ernten Sie Bockshornkleeblätter den ganzen Sommer über nach Belieben. Sie können auch frische Blätter in einen luftdichten Behälter geben und im Gefrierschrank aufbewahren. Frische Blätter behalten ihre Qualität bis zu einem Monat lang.

Wenn Sie Bockshornklee für die Samen anbauen, entwurzeln Sie ganze Pflanzen im frühen bis mittleren Herbst und hängen Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf, bis die Samen trocken sind . Entfernen Sie die trockenen Samen aus den Schalen und lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter. Die Samen behalten ihre Qualität am besten, wenn sie in einem kühlen, trockenen Schrank aufbewahrt werden.

Wie Sie sehen, ist die Pflege von Bockshornklee-Pflanzen einfach und eine großartige Ergänzung für Ihren Kräutergarten.

Video: Deutsche Pflanze zerstörte 98% der Krebszellen in nur 16 Stunden laut Studie

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: