Blumenkohlsamen anbauen – Tipps zum Ernten und Speichern von Blumenkohlsamen

Ich liebe Blumenkohl und züchte normalerweise einige im Garten. Ich kaufe in der Regel Beetpflanzen, obwohl Blumenkohl aus Samen gewonnen werden kann. Diese Tatsache gab mir einen Gedanken. Woher kommen Blumenkohlsamen? Dieser Artikel hilft bei der Beantwortung dieser Frage.

Inhalt posten

Blumenkohlsamen anbauen - Tipps zum Ernten und Speichern von Blumenkohlsamen

Ich liebe Blumenkohl und züchte normalerweise einige im Garten. Im Allgemeinen kaufe ich Beetpflanzen, obwohl Blumenkohl aus Samen gewonnen werden kann. Diese Tatsache gab mir einen Gedanken. Woher kommen Blumenkohlsamen? Ich habe sie noch nie an meinen Pflanzen gesehen. Erfahren Sie mehr.

Anbau von Blumenkohlsamen

Blumenkohl ist eine Biennale für die kühle Jahreszeit in der Familie der Bassicaceae. Blumenkohl trägt unter anderem den Namen Brassica oleracea und ist verbunden mit:

  • Rosenkohl
  • Brokkoli
  • Kohl
  • Kohl
  • > Kohl
  • Kohlrabi

Im Allgemeinen ist Blumenkohl weiß, obwohl es einige bunte violette Sorten gibt und sogar eine grüne, stachelige Sorte namens Veronica Romanesco.

Blumenkohl braucht gut durchlässigen, fruchtbaren Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Während es einen Boden-pH von 6,0-7,5 bevorzugt, toleriert es leicht alkalischen Boden. Bereiten Sie das Bett vor, indem Sie den Boden auf 30-40 cm bebauen und den Kompost bis zu einer Tiefe von 30 cm einrühren. Wählen Sie einen Standort mit mindestens 6 Stunden voller Sonne.

Pflanzen Sie die Samen drei Wochen vor dem letzten Frühlingsfrost oder sieben Wochen vor dem ersten Frühlingsfrost für Herbstfrüchte oder beginnen Sie die Samen 4-6 Wochen vor dem Durchschnittliches letztes frostfreies Datum. Wenn Sie den Blumenkohl drinnen zur Transplantation einsetzen, denken Sie daran, dass er nicht gerne mit seinen Wurzeln verunreinigt wird. Daher ist es am besten, die Samen in Torf – oder Papiertöpfen zu beginnen.

Pflanzen Sie die Samen in einer Tiefe von 1 bis 2 cm und halten Sie sie feucht und in einem warmen Bereich zwischen 18 und 21 ° C .). Wenn die wachsenden Blumenkohlsamen zum Verpflanzen bereit sind, härten Sie sie unbedingt ab, bevor Sie sie in den Garten stellen.

Platzieren Sie die Pflanzen in einem Abstand von 18 bis 24 Zoll, damit sie genügend Platz für ihre großen Blätter haben. Halten Sie die Pflanzen feucht oder die Köpfe werden bitter. Füttern Sie die Pflanzen auch alle 2 bis 4 Wochen mit einem organischen Dünger.

Woher kommen Blumenkohlsamen?

Nun wissen wir, wie man Blumenkohl aus Samen züchtet, aber was ist mit Sparen? Blumenkohlsamen? Wie bei anderen Brassica-Mitgliedern sendet Blumenkohl erst im zweiten Jahr Stiele aus. Im ersten Jahr produziert die Pflanze einen Kopf und, wenn sie nicht gepflückt wird, entstehen im zweiten Jahr im Sommer Samenkapseln. In einem warmen Klima ist es einfach, sie zum Schrauben zu bringen, aber in einem kalten Klima ist das Ernten von Blumenkohlsamen etwas arbeitsintensiver.

Wenn Sie Blumenkohlsamen sparen, müssen Sie zunächst wissen, ob die Pflanzen von Insekten bestäubt sind und Als solche werden sie sich mit allen anderen Mitgliedern von Brassica kreuzen. Für reines Saatgut benötigen Sie eine Isolationsfläche von einer halben Meile. Gebäude, Baumreihen und Wälder fällen diesen Isolationsbereich.

Wenn Sie fest entschlossen sind, Samen zu sparen, sollten Sie mindestens 6 der gesündesten Pflanzen beiseite legen. Ernten Sie nicht die Köpfe. Sie müssen im zweiten Jahr bleiben. Wenn Sie in einem warmen Klima leben, kann der Blumenkohl zwei Jahre in seinem Bett bleiben, um Samen zu produzieren. Wenn Sie jedoch in einem Gebiet leben, in dem es länger gefroren hat, müssen die Pflanzen im Herbst ausgegraben werden. Lagern Sie sie über den Winter und pflanzen Sie sie dann im Frühjahr wieder ein.

Wenn Ihre Temperaturen normalerweise nur für einige Wochen unter den Gefrierpunkt fallen, jedoch nicht unter -2 ° C (28 ° F), können Sie Blumenkohl einpflanzen die Samen fallen lassen und im nächsten Sommer ernten.

Blumenkohlsamen anbauen - Tipps zum Ernten und Speichern von Blumenkohlsamen

Blumenkohlsamen ernten

Um die Samen zu ernten, sammeln Sie die Samenstiele, wenn die Samenkapseln voll ausgereift und an der Pflanze trocken sind. Verwenden Sie ein Sieb, um die Spreu vom Samen zu trennen. Sie können Samen an einem kühlen, trockenen Ort bis zu 5 Jahre lang lagern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: