Blühende Grünkohl-Anbaubedingungen – So züchten Sie dekorative Grünkohlpflanzen

Dekorative Grünkohlpflanzen können im Garten der kühlen Jahreszeit mit sehr geringer Sorgfalt eine wunderbare rote, rosa, violette oder weiße Färbung erzielen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Züchten von Grünkohlblüten, damit Sie diese farbenfrohe Pflanze genießen können.

Blühende Grünkohl-Anbaubedingungen - So züchten Sie dekorative Grünkohlpflanzen

Zierpflanzen aus Grünkohl können im Garten in der kühlen Jahreszeit eine wunderbare rote, rosa, lila oder weiße Farbe erzeugen mit sehr minimaler Sorgfalt. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachsen von Grünkohl im Garten zu erfahren.

Zierpflanzen

Zierpflanzen (Brassica oleracea) und ihr Cousin, der Zierkohl, wurden entwickelt für ihre spektakulären Farben und sind nicht essbar. Obwohl sie manchmal als blühender Grünkohl bezeichnet werden, setzen die Pflanzen selten echte Blumen aus. Die Farbe ist alles in ihren extravagant gekräuselten und gefiederten Blättern. Zierkohlpflanzen werden am besten einjährig in Frühlings- und Herbstgärten sowie in Kübelgärten verwendet.

So ​​züchten Sie Zierkohl

Zum Züchten von Blumenkohl können Samen oder angefangene Pflanzen verwendet werden im Laden gekauft. Da die Samen Licht benötigen, um zu keimen, können sie in Wohnungen oder Töpfen direkt auf die Oberfläche des Mediums gestreut werden.

Für den Herbstgarten sollten die Pflanzen bis zum 1. Juli angepflanzt werden. Die Töpfe können vor dem Keimen für ein paar Wochen in den Kühlschrank gestellt werden, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Feucht gehalten, sollten die Sämlinge in drei bis fünf Tagen keimen und bis Mitte August im Freien stehen. Die Sämlinge sollten je nach Größe der reifen Sorte einen Abstand von 30,5 bis 51 cm haben.

Sie können Pflanzen auch direkt im Geschäft kaufen. Manchmal wachsen sie nicht viel, nachdem sie in Töpfen waren, daher möchten Sie möglicherweise die Größe kaufen, die Sie benötigen. Pflanzen Sie den Grünkohl so, dass die untersten Blätter bodenbündig sind.

Die wichtigste Überlegung für die Wachstumsbedingungen von blühendem Grünkohl ist, dass die Pflanzen kühles Wetter benötigen, um die beste Blattfarbe zu entwickeln. Sie gelten in den USDA-Anbaugebieten 2 bis 11 als winterhart. Da jedoch heißes Wetter die Blattfarbe hemmt und die Stiele verlängert, ist es am besten, sie im Frühjahr oder Herbst anzubauen. Da Zierkohl Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt standhalten kann, hält er oft den ganzen Winter über.

Zierkohl mag volle Sonne und einen reichen, gut durchlässigen, leicht sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,8 und 6,5. Grünkohl kann im Garten oder in Behältern gepflanzt werden.

Blühende Grünkohl-Anbaubedingungen - So züchten Sie dekorative Grünkohlpflanzen

Pflege von Grünkohl

Die Pflege von Grünkohl ist recht einfach. Regel Nummer 1 ist, die Pflanzen nicht austrocknen zu lassen. Sie können nicht übermäßig trockenen Bedingungen standhalten, daher müssen sie gut gewässert gehalten werden.

Zu viel Dünger kann die Farbe beeinträchtigen und zu einer Verlängerung des Stiels führen. Daher sollte es ausreichend sein, Grünkohl zum Zeitpunkt des Einpflanzens zu düngen. Verwenden Sie einen ausgewogenen Dünger (Verhältnis 3-1-2 oder 1-1-1) mit Spurennährstoffen.

Schneiden Sie die Blütenstiele ab, sobald sie erscheinen. Schädlinge und Krankheiten sind so gut wie die, die sich auf Grünkohl auswirken, und werden entsprechend behandelt.

Jetzt, da Sie wissen, wie einfach die Pflege von Grünkohl ist, können Sie sich auf Ihr eigenes Display freuen nächsten Herbst und weiter in den Winter.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: