Blühen Kartoffelpflanzen – Warum Kartoffelpflanzen Blumen und Früchte?

Tomaten und Kartoffeln gehören zur selben Familie. Gelegentlich bemerken Gärtner Tomaten auf Kartoffelpflanzen. Lesen Sie den folgenden Artikel, um herauszufinden, warum dies so ist und was es ist.

Blühen Kartoffelpflanzen - Warum Kartoffelpflanzen Blumen und Früchte?

Tomaten und Kartoffeln gehören zur selben Familie: den Nachtschatten oder Solanaceae. Während Kartoffeln ihr essbares Produkt in Form von Knollen unter der Erde produzieren, tragen Tomaten eine essbare Frucht auf dem Blattteil der Pflanze. Gelegentlich bemerken Gärtner jedoch, dass Kartoffelpflanzen mit Tomaten dekoriert sind. Die Gründe, warum Kartoffelpflanzen blühen, sind umweltbedingt und beeinträchtigen nicht die essbare Natur der Knollen. Wenn Ihre Kartoffelpflanze blüht, können Sie möglicherweise sogar eine echte Kartoffelpflanze anbauen, die nicht die gleichen Eigenschaften wie die Mutterpflanze aufweist.

Blühen Kartoffelpflanzen?

Kartoffelpflanzen bringen am Ende ihrer Vegetationsperiode Blumen hervor. Diese verwandeln sich in die wahre Frucht der Pflanze, die kleinen grünen Tomaten ähnelt. Die Blüte von Kartoffelpflanzen ist ein normales Ereignis, aber die Blüten trocknen in der Regel nur aus und fallen ab, anstatt Früchte zu produzieren.

Warum die Blüte von Kartoffelpflanzen von den Temperaturen oder übermäßigen Mengen an Dünger abhängen kann. Pflanzen, die nachts kalte Temperaturen erfahren, tragen Früchte. Hohe Mengen an Dünger können auch die Bildung von Tomaten auf Kartoffelpflanzen fördern.

Tomaten auf Kartoffelpflanzen

Kann eine Kartoffelpflanze Tomaten anbauen? Die Früchte mögen wie Tomaten aussehen, sind aber nur die Beeren der Kartoffelpflanze. Die Beeren sind nicht essbar, beeinflussen aber die Entwicklung der Knollen nicht.

Obwohl die Frucht das Wachstum der Knollen nicht beeinträchtigt, können die kleinen Früchte eine gefährliche Anziehungskraft für Kinder darstellen. Wo aus Kartoffelpflanzen Tomaten werden, erzeugen die Früchte ein zusätzliches Interesse für das Blattgemüse. Allerdings haben Nachtschattenpflanzen einen hohen Gehalt an Solanin. Dies ist eine giftige Substanz, die bei Menschen, insbesondere bei Kindern, Krankheiten verursachen kann.

In Bereichen, in denen Kinder spielen, ist es am besten, die Früchte und die Versuchung von eifrigen kleinen Händen zu entfernen. Die Ähnlichkeit der Früchte mit süßen Kirschtomaten kann eine Gefahr für die Kleinen darstellen.

Blühen Kartoffelpflanzen - Warum Kartoffelpflanzen Blumen und Früchte?

Anbau von Kartoffeln aus Kartoffelfrüchten

Wenn Ihre Kartoffelblüten zu Tomaten werden, können Sie es versuchen Pflanzen aus den Samen ziehen. Kartoffelfrüchte enthalten Samen wie jede Beere. Sie können die Beeren aufschneiden und die Samen zum Pflanzen entfernen. Die Pflanzkartoffeln brauchen jedoch länger, um eine Pflanze zu produzieren, als die aus Knollen gepflanzten. Die resultierenden Pflanzen produzieren auch nicht die gleiche Kartoffelsorte wie die Elternpflanze. 112 111 Die Samen müssen in Innenräumen gezüchtet werden, da die Produktion so lange dauert. Der einfachste Weg, die Samen zu trennen, besteht darin, die Beeren zu zerdrücken und die resultierende Mischung in ein Glas Wasser zu geben. Lassen Sie es ein paar Tage ruhen und streichen Sie dann die obersten Trümmer heraus. Samen werden am Boden des Glases sein. Sie können sie sofort pflanzen oder trocknen und bis später warten.

Video: Stecke einen Rosenzweig in eine Kartoffel und sieh was passiert!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: