Blue Star Juniper Care: Wie man eine Blue Star Juniper-Pflanze anbaut

Mit einem Namen wie? Blue Star? Dieser Wacholder klingt so amerikanisch wie Apfelkuchen, ist jedoch in Afghanistan, im Himalaya und in Westchina beheimatet. Gärtner lieben Blue Star für sein dichtes, sternenklares, blaugrünes Laub und seine anmutige, abgerundete Form. Erfahren Sie hier mehr.

Blue Star Juniper Care: Wie man eine Blue Star Juniper-Pflanze anbaut

Mit einem Namen wie „Blue Star“ klingt dieser Wacholder so amerikanisch wie Apfelkuchen, ist aber in Afghanistan, im Himalaya und in Westchina beheimatet. Gärtner lieben Blue Star für sein dichtes, sternenklares, blaugrünes Laub und seine anmutige, abgerundete Form. Weitere Informationen zu Blue Star-Wacholder (Juniperus squamata ‚Blue Star‘) sowie Tipps zum Anbau eines Blue Star-Wacholders in Ihrem Garten oder Garten finden Sie unter

Über Blue Star-Wacholder

Versuchen Sie, Wacholder ‚Blue Star‘ entweder als Strauch oder als Bodendecker anzubauen, wenn Sie in einer geeigneten Region leben. Es ist ein hübscher kleiner Hügel einer Pflanze mit herrlichen, sternenklaren Nadeln in einem Schatten irgendwo an der Grenze zwischen Blau und Grün.

Laut Informationen über Blue Star Wacholder gedeihen diese Pflanzen in den Winterhärtezonen des US-Landwirtschaftsministeriums 4 bis 8. Das Laub ist immergrün und die Sträucher wachsen zu Hügeln von etwa 2 bis 3 Fuß (0,6 bis 0,9 m) Höhe und Breite.

Sie müssen Geduld haben, wenn Sie anfangen, Blue Star zu züchten Der Strauch schießt nicht über Nacht. Aber sobald es sich eingewöhnt hat, ist es ein meisterhafter Gartengast. Als immergrüner Wacholder erfreut er das ganze Jahr über.

Blue Star Juniper Care: Wie man eine Blue Star Juniper-Pflanze anbaut

Wie man einen Blue Star-Wacholder anbaut

Die Pflege des Blue Star-Wacholders ist ein Kinderspiel, wenn Sie den Strauch richtig anpflanzen. Verpflanzen Sie den Sämling an einem sonnigen Ort im Garten.

Blue Star eignet sich am besten für leichte Böden mit hervorragender Drainage. Er stirbt jedoch nicht, wenn er ihn nicht bekommt. Es toleriert eine beliebige Anzahl von Problembedingungen (wie Verschmutzung und trockener oder lehmiger Boden). Lass es aber nicht im Schatten oder auf nassem Boden liegen.

Die Wacholderpflege von Blue Star ist ein Kinderspiel, wenn es um Schädlinge und Krankheiten geht. Kurz gesagt, Blue Star hat überhaupt nicht viele Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten. Sogar Hirsche lassen es in Ruhe, und das ist ziemlich selten bei Hirschen.

Gärtner und Hausbesitzer beginnen normalerweise, Wacholder wie Blue Star für die Textur zu züchten, die das immergrüne Laub dem Garten verleiht. Wenn es reift, scheint es mit jedem vorbeiziehenden Wind zu wellen, eine schöne Bereicherung für jeden Garten.

Video: Seminte de bonsai cu frunze albastre / Bonsai blue maple tree seeds

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: