Blau & Schwarze Rosen: Gibt es schwarze Rosen? Existieren blaue Rosen?

In diesem Artikel geht es um die schwarzen und blauen Blütenfarben von Rosen. Gibt es also schwarze Rosen? Wie wäre es mit blauen Rosen? Lesen Sie den folgenden Artikel, um mehr über diese ungewöhnlichen Rosenfarben zu erfahren.

Blau & Schwarze Rosen: Gibt es schwarze Rosen? Existieren blaue Rosen?

Von Stan V. Griep Der Berater der American Rose Society, Meister Rosarian – Rocky Mountain District

Der Titel dieses Artikels klingt, als würde ein Schurke den Schwanz aus ein paar Rosen schlagen! Aber stellen Sie Ihre Gartenschaufeln und Gabeln ab, ohne dass Sie zu den Waffen rufen müssen. Dies ist nur ein Artikel über die schwarzen und blauen Blütenfarben von Rosen. Gibt es also schwarze Rosen? Wie wäre es mit blauen Rosen? Finden wir es heraus.

Gibt es so etwas wie eine schwarze Rose?

Bisher gibt es keine Rosenbüsche auf dem Markt, die wirklich schwarze Blüten haben und sich als solche qualifizieren könnten eine schwarze Rose. Nicht viele Rosenhybridisierer haben es im Laufe der Jahre nicht versucht oder versuchen es immer noch.

Wenn Sie einen schwarz blühenden Rosenbusch suchen, suchen Sie nach den Namen:

  • Black Beauty
  • Black Jade
  • Black Pearl *
  • Blackout

Die scheinbar schwarzen Rosennamen lassen ein Bild von sich aufkommen eine schöne schwüle schwarze Rose. * Nun, bis auf einen, bei dem die Gedanken zu einem bestimmten Piratenschiff (Fluch der Karibik) schweifen könnten.

Wie auch immer, der schwarze Rosenbusch existiert einfach noch nicht und wird es vielleicht nie. Was Sie auf dem aktuellen Markt bekommen können, sind tief dunkelrot blühende Rosen oder tief dunkelviolett blühende Rosen, die in der Tat einer schwarzen Rose sehr nahe kommen können. Diese fast schwarzen Rosen sind auch im Rosenbeet wirklich schön, möchte ich hinzufügen.

Blau & Schwarze Rosen: Gibt es schwarze Rosen? Existieren blaue Rosen?

Gibt es so etwas wie blaue Rosen?

Wenn Sie einen blau blühenden Rosenstrauch suchen , suchen Sie nach den Namen:

  • Blauer Engel
  • Blue Bayou
  • Blue Dawn
  • Blaue Fee
  • Blue Girl

Die Namen der blauen Rosen lassen geistige Bilder einer schönen reichen oder himmelblauen Rose entstehen.

Was Sie jedoch unter diesen Namen auf dem Markt finden können, ist hell bis mittel lila oder lavendel blühende Rosenbüsche, keine echten blauen Rosenbüsche. Bei einigen dieser fast blauen Rosen ist die Blütenfarbe ebenfalls lila, was irreführend ist, da lila Blüten auch weiß sein können. Ich denke, da die Namen etwas irreführend sind, können die Farbbeschreibungen auch so sein.

Die Rosenhybridisierer werden weiterhin versuchen, blaue und schwarze Rosenblüten zu bekommen, da bin ich mir sicher. Manchmal wird dies durch Einmischen von Genen anderer Blütenpflanzen versucht, da die Rose einfach nicht das Gen zu haben scheint, das zur Erzeugung einer blauen Rosenblüte benötigt wird. Es wurde von einem blauen Rosenstrauch berichtet, der im Gewächshaus eines Hybridisierers erzeugt wurde. Es war jedoch ein so schwacher kleiner Rosenstrauch, dass er schnell erkrankte und im Gewächshaus seiner Entstehung starb.

Die schwarze Rosenblüte ist genauso schwer fassbar wie die blaue Rose. Es scheint jedoch, dass es den Hybridisierern gelungen ist, der schwarzen Rosenblüte weit näher zu kommen. Die Antwort auf die Fragen „Existieren schwarze Rosen?“ Und „Existieren blaue Rosen?“ Lautet vorerst „Nein, sie existieren nicht“. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir die derzeit verfügbaren farbnahen Rosen nicht genießen können 112>

Video: Amanda – Blau

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: