Black Leaf Spot – und Shot Hole-Behandlung – Informationen zur Shot Hole-Krankheit bei Kirschen

Black Leaf Spot, auch Shot Hole-Krankheit genannt, ist ein Problem, das alle Steinobstbäume, einschließlich Kirschen, betrifft. Es ist nicht so ernst auf Kirschen wie auf einigen anderen Obstbäumen, aber es ist immer noch am besten, wenn es vermieden wird. Weitere Informationen zur Behebung des Problems finden Sie hier.

Black Leaf Spot - und Shot Hole-Behandlung - Informationen zur Shot Hole-Krankheit bei Kirschen

Schwarzer Blattfleck, manchmal auch als Schusslochkrankheit bezeichnet, ist ein Problem, das alle Steinobstbäume, einschließlich Kirschen, betrifft. Es ist bei Kirschen nicht so ernst wie bei einigen anderen Obstbäumen, aber es ist immer noch am besten, wenn es vermieden wird. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit dem Black Leaf Spot und der Shot Hole-Krankheit bei Kirschbäumen umgehen können.

Welche Ursachen hat der Cherry Black Leaf Spot?

Der Cherry Black Leaf Spot ist eine durch das Bakterium verursachte Krankheit Xanthomonas arboricola var. Pruni, manchmal auch als Xanthomonas pruni bezeichnet. Es betrifft nur Steinobst, und obwohl es am häufigsten bei Pflaumen, Nektarinen und Pfirsichen vorkommt, sind auch Kirschbäume betroffen.

Symptome der Shot Hole Disease bei Kirschen

Kirschbäume die dem schwarzen Blattfleck zum Opfer fallen, zeigen zuerst Symptome wie kleine, unregelmäßig geformte hellgrüne oder gelbe Flecken auf der Unterseite der Blätter. Diese Flecken bluten bald zur Oberseite durch und verfärben sich zu Braun, dann zu Schwarz. Schließlich fällt der erkrankte Bereich heraus und die Krankheit wird als „Schussloch“ bezeichnet.

Möglicherweise befindet sich noch ein Ring aus betroffenem Gewebe um das Loch. Häufig sammeln sich diese Flecken um die Blattspitze. Wenn die Symptome schwerwiegend werden, fällt das gesamte Blatt vom Baum. Stängel können auch Krebs entwickeln. Wenn der Baum zu Beginn der Vegetationsperiode infiziert wird, können sich Früchte in seltsamen, verzerrten Formen entwickeln.

Black Leaf Spot - und Shot Hole-Behandlung - Informationen zur Shot Hole-Krankheit bei Kirschen

Verhindern von schwarzen Blattflecken auf Kirschbäumen

Auch wenn die Symptome schlecht klingen, Kirsche Schussloch ist keine sehr schwere Krankheit. Dies ist eine gute Nachricht, da es noch keine wirksame chemische oder antibakterielle Kontrolle gibt.

Die beste Methode zur Vorbeugung besteht darin, Bäume zu pflanzen, die gegen das Bakterium resistent sind. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Kirschbäume gut zu düngen und zu wässern, da ein gestresster Baum immer häufiger an einer Krankheit erkrankt. Auch wenn Sie Anzeichen einer Infektion sehen, ist dies nicht das Ende der Welt.

Video: SCP-261 Pan-dimensional Vending Machine | Safe class | Food / drink / appliance scp

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: