Birnbaumwollwurzelfäule – Bekämpfung der Birnbaumwollwurzelfäule

Die Pilzkrankheit Birnbaumwollwurzelfäule befällt mehr als 2.000 Pflanzenarten, einschließlich Birnen. Wenn sich in Ihrem Obstgarten Birnbäume befinden, sollten Sie sich über die Symptome dieser Krankheit informieren. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Birnbaumwollwurzelfäule - Bekämpfung der Birnbaumwollwurzelfäule

Die Pilzkrankheit Birnenbaumwollwurzelfäule befällt mehr als 2.000 Pflanzenarten, einschließlich Birnen. Es ist auch bekannt als Phymatotrichum Wurzelfäule, Texas Wurzelfäule und Birne Texas Fäule. Die Birnen-Texas-Fäule wird durch den zerstörerischen Pilz Phymatotrichum omnivorum verursacht. Wenn sich in Ihrem Obstgarten Birnbäume befinden, sollten Sie sich über die Symptome dieser Krankheit informieren.

Baumwollwurzelfäule bei Birnbäumen

Der Pilz, der die Baumwollwurzelfäule verursacht, gedeiht nur darin Regionen mit hohen Sommertemperaturen. Es kommt in der Regel in kalkhaltigen Böden mit hohem pH-Wert und niedrigem organischen Gehalt vor.

Der die Wurzelfäule verursachende Pilz ist bodengebunden und in den Böden der südwestlichen Bundesstaaten natürlich. In diesem Land sind diese Faktoren – hohe Temperaturen und pH-Wert des Bodens – begrenzt die geografische Ausbreitung des Pilzes nach Südwesten.

Die Krankheit kann viele Pflanzen in dieser Region befallen. Schäden sind jedoch nur für Baumwolle, Luzerne, Erdnüsse, Ziersträucher sowie Obst-, Nuss- und Schattenbäume von wirtschaftlicher Bedeutung.

Diagnose von Birnen mit Baumwollwurzelfäule

Birnen gehören zu den Baumarten von dieser Wurzelfäule befallen. Birnen mit Baumwollwurzelfäule zeigen von Juni bis September Symptome, wenn die Bodentemperatur auf 28 ° C steigt.

Wenn in Ihrer Region Baumwollwurzelfäule an Birnen vorkommt, müssen Sie dies tun mit den Symptomen vertraut sein. Die ersten Anzeichen, die Sie an Ihren Birnen mit Baumwollwurzelfäule bemerken können, sind die Gelbfärbung und das Bronzieren der Blätter. Nachdem sich die Blattfarbe geändert hat, welken die oberen Blätter der Birnenbäume. Bald danach welken auch die unteren Blätter. In den Tagen oder Wochen danach wird die Welke dauerhaft und die Blätter sterben am Baum.

Bis zum ersten Welken ist der Baumwollwurzelfäulepilz weitestgehend in die Birnenwurzeln eingedrungen. Wenn Sie versuchen, eine Wurzel herauszuziehen, kommt sie leicht aus dem Boden heraus. Die Rinde der Wurzeln zerfällt, und Sie können auf der Oberfläche wollige Pilzfäden erkennen.

Birnbaumwollwurzelfäule - Bekämpfung der Birnbaumwollwurzelfäule

Behandlung der Baumwollwurzelfäule bei Birnen

Sie können sich über verschiedene Ideen für Managementpraktiken informieren, die kann helfen, das Auftreten von Baumwollwurzelfäule auf Birnen zu reduzieren, aber keine ist sehr effektiv. Sie mögen vielleicht glauben, dass Fungizide helfen würden, aber sie tun es tatsächlich nicht.

Es wurde auch eine Technik namens Bodenbegasung versucht. Dabei werden Chemikalien verwendet, die im Boden zu Rauch werden. Diese haben sich auch bei der Bekämpfung der Birnen-Texas-Fäule als unwirksam erwiesen.

Wenn Ihre Anbaufläche mit dem Pilz der Birnen-Texas-Fäule infiziert ist, ist es unwahrscheinlich, dass Ihre Birnenbäume überleben. Am besten pflanzen Sie Pflanzen und Baumarten an, die für die Krankheit nicht anfällig sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: