Biber-Schäden an Bäumen: So schützen Sie Bäume vor Biber-Schäden

Biber-Schäden an Bäumen: So schützen Sie Bäume vor Biber-Schäden

Es ist zwar frustrierend, Anzeichen von Biberschäden an Bäumen zu erkennen, es ist jedoch wichtig, die Bedeutung dieser Feuchtgebietskreaturen zu erkennen und auf ein gesundes Tier zu achten Balance. Lesen Sie weiter, um hilfreiche Tipps zum Schutz der Bäume vor Biberschäden zu erhalten.

Vorbeugung gegen Beaver Tree Damage

Es hat lange gedauert, aber nach einem unregulierten Pelzhandel haben Biber ein ziemlich großes Comeback ein großer Teil des Landes, die Tiere fast bis zum Aussterben. Es ist wichtig zu wissen, dass Biber äußerst wohltuende Bewohner von Anrainerstaaten sind. Sie helfen dem Ökosystem, indem sie Überschwemmungen kontrollieren, die Wasserqualität verbessern und Lebensraum für Pflanzen und Tiere schaffen.

Wenn Sie Eigentümer von Wasserflächen sind, können Biber dies schaffen Verwüstung mit Bäumen in deiner Landschaft. Biber sind geniale Tiere, und sie können auf viele clevere Wege zu den begehrten Pflanzen und Bäumen gelangen, wobei sie oft ihre Zähne für zusätzliche Hebelwirkung nutzen. Sie bevorzugen zwar Bäume im Umkreis von 50 Fuß um Wasser, sind jedoch häufig bereit, 150 Fuß oder mehr vom Wasserrand wegzureisen, insbesondere wenn Lebensmittel knapp sind.

Anzeichen von Biberschäden an Bäumen

Frisch geschnitten Bäume sind die offensichtlichsten Anzeichen für einen Biberschaden, und Biber sind schlau genug, den Baum fast immer in die richtige Richtung abzulegen. Biber haben große, scharfe Zähne, die es ihnen ermöglichen, einen kleinen Baum innerhalb von Minuten abzureißen, aber größere Bäume brauchen etwas länger zum Nagen. Biber brechen auch Äste ab, um den Damm aufzubauen, und sie essen möglicherweise die innere Rindenschicht, die als Kambiumschicht bezeichnet wird.

So schützen Sie Bäume vor Biberschäden

Kreisförmige Käfige oder Das Einwickeln von Bäumen mit Baumwollstoff eignet sich gut für einzelne Bäume, kann jedoch unpraktisch sein, wenn sich auf Ihrem Grundstück viele Bäume befinden. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie zuerst die wertvollsten Bäume schützen. Hühnerdraht ist in Ordnung, aber ein stabiler Draht hält länger und bietet mehr Schutz. Ein 3 Meter hoher Käfig ist in den meisten Klimazonen ausreichend, aber 4 Fuß ist besser, wenn Sie viel Schnee erhalten. Zwischen dem Baum und dem Käfig ist ein Abstand von ca. 5 cm einzuhalten.

Fechten ist möglicherweise besser, wenn Sie einen größeren Bereich schützen müssen, insbesondere wenn der Zaun platziert wird, um die Bäume vom Wasser zu trennen. Wenn Biber dazu neigen, unter dem Zaun zu tunneln, müssen Sie ihre Tunnel möglicherweise mit Betonblöcken blockieren. Ein elektrifizierter Draht, der für Hunde in einem umzäunten Hof gehalten wird, kann ebenfalls Schutz bieten.

Eine Mischung aus Latexfarbe und Sand von Außenqualität kann Biber von etablierten Bäumen fernhalten, die Kombination kann jedoch für junge Bäume schädlich sein. Diese Methode zur Verhinderung von Biberbaumschäden kann einen Versuch wert sein, da Biber offenbar das Gefühl von Sand im Mund nicht zu schätzen wissen. Malen Sie die Stämme bis zu einer Höhe von ca. 4 Fuß.

Repellentien sind normalerweise nicht wirksam, obwohl sie Ihnen möglicherweise etwas Zeit einräumen, während Sie andere Methoden zum Schutz der Bäume vor Biberschäden planen. Probieren Sie verschiedene Arten von Großwildabwehrmitteln aus.

Biber-Schäden an Bäumen: So schützen Sie Bäume vor Biber-Schäden

Video: Immer mehr Schäden durch den Biber: Geschützte Pflanzenfresser | Unser Land | BR

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: