Bewässerung einer Gummianlage: Wie viel Wasser brauchen Gummibaumpflanzen?

Bewässerung einer Gummianlage: Wie viel Wasser brauchen Gummibaumpflanzen?

Ficus-Pflanzen werden gewöhnlich als Zimmerpflanzen verkauft. Eine der markantesten wegen seiner glänzenden Blätter ist die Gummibaumpflanze. Diese sind ziemlich pflegeleicht, aber sie mögen es nicht, bewegt zu werden, und sind sehr wählerisch mit Wasser. Die Bewässerung von Kautschukpflanzen muss dem Feuchtigkeitsgehalt der Pflanzen in ihrem südostasiatischen Lebensraum entsprechen. Im Wohnbereich kann dies jedoch nur schwer zu erreichen sein, wenn Sie nicht wachsam sind oder ein Feuchtigkeitsmessgerät verwenden. Lernen Sie Anzeichen, wann Sie eine Gummibaumpflanze bewässern können, damit Ihr Ficus glücklich und gesund ist.

Wie viel Wasser brauchen Gummibaumpflanzen?

Ficus sind eine große tropische Gattung semi-tropische Pflanzen, von denen viele perfekt für den Wohnraum sind. Die Kautschukfabrik produziert einen perfekten heimischen Baum und ist an das Wachstum in Innenräumen anpassbar.

Der Wasserbedarf für Kautschukpflanzen ist konstant feucht, aber niemals matschig. Soggy Pflanzen können Wurzelfäule, Bodenmücken und andere Probleme bekommen. Durch trockenen Boden fallen Blätter ab und reduzieren die Gesundheit und das Wachstum der Pflanze insgesamt. Die richtige Bewässerung der Kautschukpflanzen sorgt für schöne Blätter und maximales Wachstum.

Kautschukpflanzen sind Regenwald-Exemplare. Als solche sind sie an reichlich Wasser angepasst. Aber wie bei den meisten Pflanzen kann überschüssiges oder stehendes Wasser gesundheitsschädlich sein. Wie viel Wasser brauchen Gummibaumpflanzen?

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass der Behälter, in dem sich die Pflanze befindet, über ausreichende Drainagelöcher verfügt. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Potting-Medium etwas Torf, Vermiculit oder Perlit enthält. Torf enthält Wasser und Luft und erhöht die Porosität. Vermiculit hat den gleichen Zweck, während ein kalzinierter Tonperlit die Feuchtigkeits- und Nährstoffhaltefähigkeit des Bodenmediums verbessert.

Verwenden Sie eine mit Kieseln ausgekleidete Schale unter der Pflanze, um überschüssige Feuchtigkeit aufzufangen, die Wurzeln jedoch nicht im Wasser zu sitzen . Dies verdampft allmählich und erhöht die Feuchtigkeit um den Gummibaum. Lassen Sie niemals einen Behälter in einer Untertasse oder Schale ohne Steine ​​stehen. Wurzeln, die im Boden sitzen, verschlechtern sich, und die Pflanze leidet darunter.

Wann gießt man eine Gummibaum-Pflanze?

Die naheliegende Antwort ist, wenn die Pflanze trocken ist, es aber noch mehr gibt. Sogar Zimmerpflanzen reagieren auf Licht- und Temperaturschwankungen. Im Winter bekommen die Pflanzen weniger Tageslicht und fühlen sich kalt an. Sie gehen in eine Art Winterschlaf, bis mehr Sonnenlicht zur Verfügung steht. Daher können Sie im Winter die Bewässerung halbieren.

Pflanzen, die sich in der Nähe eines Kamins oder Ofens befinden, trocknen ihre Blumenerde jedoch viel schneller. In jedem Fall ist es an der Zeit zu wässern, wenn die obersten paar Zentimeter des Bodens trocken sind. Sie können sich für einen Wasserzähler entscheiden oder einfach Ihren Finger in die Erde stecken. Die meisten Wasserzähler sollten bei optimalem Feuchtigkeitsgrad eine 4 anzeigen. Gummianlagen müssen während der Vegetationsperiode wöchentlich überprüft werden. Ein gutes Zeichen dafür, dass Sie überwässern, sind gelbe Blätter. Bei den ersten Anzeichen einer Vergilbung die Bewässerung etwas verringern und gesunde, grüne, glänzende Blätter erscheinen.

Lassen Sie Leitungswasser einige Stunden ruhen, damit das Chlor verdunsten kann und das Wasser Raumtemperatur erreicht . Dies führt zu weniger Erschütterungen für die Pflanze als eisiges Wasser. Bei der Bewässerung einer Gummianlage den Boden vollständig durchnässen, bis überschüssige Feuchtigkeit aus den Drainagelöchern austritt. Dadurch werden nicht nur die Wurzeln bewässert, sondern auch die angesammelten Salze aus der Düngung herausgelöst. Lassen Sie die obersten paar Zentimeter Erde zwischen jeder Bewässerung austrocknen.

Bewässerung einer Gummianlage: Wie viel Wasser brauchen Gummibaumpflanzen?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: