Bester Boden für Weihnachtskakteen – Erfahren Sie mehr über die Bodenanforderungen für Weihnachtskakteen

Ein willkommener Farbtupfer im tiefsten Winter. Wenn Sie einen Weihnachtskakteen pflanzen oder umtopfen möchten, sollten Sie sich dessen bewusst sein von einigen spezifischen Bodenanforderungen, um eine gute Blüte in der nächsten Jahreszeit sicherzustellen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Bester Boden für Weihnachtskakteen - Erfahren Sie mehr über die Bodenanforderungen für Weihnachtskakteen

Weihnachtskaktus ist ein beliebtes Geschenk und eine beliebte Zimmerpflanze. Sie blüht speziell in Perioden mit langen Nächten und ist im tiefsten Winter ein willkommener Farbtupfer. Wenn Sie jedoch einen Weihnachtskaktus pflanzen oder umtopfen möchten, sollten Sie einige spezifische Bodenanforderungen berücksichtigen, um eine gute Blüte in der nächsten Saison zu gewährleisten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bodenanforderungen für Weihnachtskakteen zu erfahren.

Bodenanforderungen für Weihnachtskakteen

In seiner Heimat Brasilien hat der Weihnachtskakteen sehr spezifische Wachstumsbedingungen. Es ist ein Epiphyt, dh es wächst auf den Stämmen größerer Bäume und gewinnt den größten Teil seiner Feuchtigkeit aus der Luft. Es senkt seine Wurzeln in zerfallende Blätter und Trümmer, die an den Seiten der Bäume ruhen.

Es entzieht diesem behelfsmäßigen Boden auch etwas Feuchtigkeit, aber aufgrund seines geringen Volumens und seiner hohen Position in der Luft trocknet dieser Boden leicht aus auch bei täglichem Niederschlag. Dies bedeutet, dass der beste Boden für Weihnachtskakteen sehr gut abtropft.

Bester Boden für Weihnachtskakteen - Erfahren Sie mehr über die Bodenanforderungen für Weihnachtskakteen

So ​​stellen Sie eine Topfmischung für Weihnachtskakteen her

Sie können handelsübliche Topfmischungen für Kakteen kaufen, die für gute Ergebnisse sorgen Drainage. Mit ein wenig Aufwand können Sie jedoch Ihre eigenen erstellen.

Für das einfachste Medium werden drei Teile normale Blumenerde mit zwei Teilen Perlit gemischt. Dies sorgt für eine vollkommen ausreichende Drainage. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, mischen Sie zu gleichen Teilen Kompost, Perlit und gemahlenen Torf.

Gießen Sie Ihren Weihnachtskaktus, wenn die Erde trocken ist – Versuchen Sie, die Erde nicht vollständig austrocknen zu lassen, aber lassen Sie kein Wasser im Topf oder in der Untertasse darunter stehen. Die Entwässerung ist viel wichtiger als das Wasservolumen.

Der Weihnachtskaktus wächst gerne in kleinen Baumecken und ist leicht wurzelgebunden. Pflanzen Sie es in einen Topf, der nur wenig Platz für Wachstum bietet, und verpflanzen Sie es nicht häufiger als alle drei Jahre.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: