Beschneiden von Pferdeschwanzpalmen: Können Sie Pferdeschwanzpalmen beschneiden

Beschneiden von Pferdeschwanzpalmen: Können Sie Pferdeschwanzpalmen beschneiden

Pferdeschwanzpalmen sind wirklich interessante Zimmerpflanzen, deren stacheliger Hocker mit schlanken Blättern einen ausgesprochen elefantenhautfarbenen Stamm umschließt. Es handelt sich jedoch nicht um echte Palmen. Können Sie also die Pferdeschwanzpalmen beschneiden? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die Pferdeschwanzpalme beschneiden können und wie wahrscheinlich sie von schwerem Topschaden zurückkommt.

Pferdeschwanzpalmen sind preiswerte, lustige kleine Zimmerpflanzen mit langsamem Wachstum und minimalem Pflegeaufwand. Stellen Sie die kleine Pflanze sparsam in voller Sonne und Wasser auf. Normalerweise wird die Pflanze in einem von Schildkröten angetriebenen Wachstum fortfahren und Ihnen keine Probleme bereiten. Das einzige Problem bei diesen Pflanzen ist die Überwässerung.

Können Sie die Pferdeschwanzpalme beschneiden?

Lassen Sie uns den Unterschied zwischen Beschneiden und Beschneiden deutlich machen. Das Schneiden kann mit einer Schere erfolgen und bezieht sich im Allgemeinen auf das Entfernen der Blattspitzen. Das Beschneiden erfolgt mit der Absicht, Basis- und Holzmaterial für die Pflanzenverjüngung oder für die Wiederherstellung zu entfernen.

Die Palmenblätter des Pferdeschwanzes sind verletzungsempfindlich und neigen dazu, an den Enden dunkel zu werden. Durch das Zurückschneiden der Palmblätter der Pferdeschwanz bleibt das Erscheinungsbild der Pflanze leicht erhalten. Verwenden Sie eine gute scharfe Schere oder Gartenschere, um nur die verfärbten Teile abzuschneiden.

Pferdeschwanz Palm Pruning

Die Pferdeschwanzpalme ist eine einstammige Pflanze, dh, wenn Sie eine Unterlage oder Holzart beschneiden möchten Material würden Sie buchstäblich den Kofferraum entfernen. Das Zurückschneiden der Pferdeschwanzpalme stellt keine wirksame Methode der Instandhaltung dar, da sie einen offenen Stamm und kein Grün hinterlassen würde.

Die Aktion würde den Stiel Schimmel und Mehltau aussetzen und wahrscheinlich faulen, bevor er überhaupt produzieren könnte noch mehr Blätter oder Versätze. Die Pflanze hat nicht so viel Stängel wie die langen, rissigen Blätter, die aus dem schmalsten Teil des Stammes herausragen.

Das Beschneiden von Pferdeschwanzpalmen wird nur verwendet, wenn Sie die Welpen zum Anpflanzen entfernen möchten. Dies steht im Einklang mit der Definition der Entfernung von Basis- oder holzigem Material.

Herstellung einer dreiköpfigen Pflanze

Beschneidung von Pferdeschwanzpflanzen, die weniger als 6 Zoll groß sind, führt dazu, dass die Pflanze mehr Köpfe produziert . Es funktioniert nur bei sehr jungen Pflanzen und Sie sollten leicht gewölbte Schnitte im Hauptstamm durchführen, um das Wachstum zu erzwingen.

Bewahren Sie die Pflanze in einem trockenen Bereich ohne viel Feuchtigkeit auf, um zu verhindern, dass der Schnitt verrottet. Sobald es Schwielen gibt, wird die Pflanze einen Trieb aussenden und schließlich gehen, um eine weitere Kappe aus Laub zu bilden. Landwirte erzeugen auf diese Weise häufig zwei- und dreiköpfige Pflanzen für größere Pferdeschwanzpalmen mit besonderem Interesse.

So schneiden Sie eine Pferdeschwanzpalme für die Entfernung des Saugers ab

Die Sauger sind auch unter der niedlicher Name – Welpen. Diese wachsen an der Basis des dicken Stammes, der sich an die Mutterpflanze anschmiegt. Sie werden auch als Offsets bezeichnet und sollten im Frühjahr vom Hauptwerk getrennt und als separate, jedoch geklonte Pflanzen gepflanzt werden.

Die Blätter wachsen in Büscheln mit einer Basis, die am Stamm befestigt wird. Der Klumpen ist ein Versatz oder Welpe. Verwenden Sie ein sehr scharfes, sauberes Messer oder Gartenschere, um die Pferdeschwanzpalmen zu beschneiden, und pflanzen Sie die Welpen sofort in eine kiesige Blumenerde.

Beschneiden von Pferdeschwanzpalmen: Können Sie Pferdeschwanzpalmen beschneiden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: