Beschneiden von Bergahornbäumen: So beschneiden Sie einen Bergahornbaum

Es kann eine große Freude sein, einen Bergahornbaum in Ihrem Garten zu haben. Diese majestätischen Bäume können ziemlich groß werden, bis zu 27 Meter hoch und fast so breit, dass beschnittene Platanen für eine optimale Gesundheit und Form notwendig sind. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Beschneiden von Bergahornbäumen: So beschneiden Sie einen Bergahornbaum

Es kann eine große Freude sein, einen Bergahorn in Ihrem Garten zu haben. Diese majestätischen Bäume können ziemlich groß werden, bis zu 27 Meter hoch und fast so breit, dass sie Schatten spenden oder einen wichtigen Mittelpunkt bilden. Obwohl im Allgemeinen pflegeleicht und einfach zu züchten, ist das Beschneiden von Bergahornbäumen für eine optimale Gesundheit und Form erforderlich.

Zeitpunkt für das Beschneiden von Bergahornbäumen

Es ist nicht unbedingt erforderlich, Ihre Bergahornbäume zu beschneiden, aber dort sind einige gute Gründe, es zu tun. Das Beschneiden kann Ihnen helfen, den Baum so zu formen, dass er eine bestimmte Form annimmt. Als Stadtstraßenbaum wird eine schwere Art des Beschneidens, Pollarding genannt, verwendet, um Bergahornbäume kleiner und mit einem dichten Baldachin zu halten. Ein leichterer Schnitt kann für den gleichen Effekt durchgeführt werden, aber auch, um die Baumkronen zu verdünnen und eine bessere Luftzirkulation zu ermöglichen, damit der Baum gesund und krankheitsfrei bleibt.

Die beste Jahreszeit für den Rückschnitt von Bergahornbäumen. Wenn du es spielst, ist es, während der Baum schlummert. Spätherbst bis Winter ist eine gute Zeit, um einen Schnittjob zu erledigen. Warten Sie jedoch einige Tage, an denen Sie wissen, dass das Wetter trocken sein wird. Feuchtigkeit und Regen können Schädlinge auf Ihren Baum ziehen.

Beschneiden von Bergahornbäumen: So beschneiden Sie einen Bergahornbaum

So ​​beschneiden Sie eine Bergahorn

Beginnen Sie Ihre Beschneidungssitzung mit einem Plan, der ungefähr angibt, wie viel Sie entfernen möchten und wie Sie insgesamt aussehen erstellen wollen. Sie können einfach ein wenig abschneiden und abgestorbene Äste entfernen, oder Sie können ausführlicher abschneiden, um den Baum zu formen. Wenn das erstere Ihr Ziel ist, greifen Sie abgestorbene oder krankheitsaussehende Zweige an und entfernen Sie sie. Entfernen Sie dann überlappende Zweige, um mehr Platz und Luftstrom zwischen größeren Zweigen zu schaffen zuerst erkrankte Äste und dann beginnen sich zu formen. Folgen Sie der natürlichen Form des Baumes, die für eine Platane im Allgemeinen eine abgerundete Regenschirmform ist. Schneiden Sie größere Äste in Rumpfnähe, um die Bildung eines gesunden Kallus zu fördern. Gehen Sie regelmäßig zurück, um den Baum aus allen Blickwinkeln zu betrachten und sicherzustellen, dass Sie die gewünschte Form erhalten.

In Ziergärten und entlang der Straßen der Stadt wird häufig eine Bergahorn durch Pollarding zurückgeschnitten. Dabei werden die meisten Hauptäste zu einem Gelenk zurückgeschnitten, an dem sich ein knotiger Kallus bildet. Das Ergebnis ist ein künstlerischer, knorriger Auftritt für den Winter. Im Frühjahr sprießen neue Triebe aus den Noppen, was zu einem dichten, kompakten und kleineren Baldachin führt. Pollarding ist für die Gesundheit des Baumes nie erforderlich und erfordert einige Fähigkeiten. Suchen Sie einen Experten auf, wenn Sie es ausprobieren möchten.

Ein einfaches, regelmäßiges Zurückschneiden Ihrer Bergahorn ist alles, was es wirklich braucht, um gesund zu bleiben und zu pflegen eine attraktive Form.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: