Beschneiden eines überwachsenen Wacholders: Zurückschneiden widerspenstiger Wacholderbäume

Wacholderbuschbüsche und -bäume sind eine große Bereicherung für die Landschaftsgestaltung. Aber manchmal, wie die besten Dinge im Leben, entkommen sie uns. Was einst ein schlauer Strauch war, ist heute ein wildes, überwachsenes Monster. Was kann man also mit einem Wacholder machen, der außer Kontrolle geraten ist? Informieren Sie sich hier.

Beschneiden eines überwachsenen Wacholders: Zurückschneiden widerspenstiger Wacholderbäume

Wacholderbuschbüsche und -bäume sind eine große Bereicherung für die Landschaftsgestaltung. Sie können groß und auffällig werden, oder sie können niedrig bleiben und zu Hecken und Wänden geformt werden. Sie können sogar zu Topiaries geformt werden. Aber manchmal, wie die besten Dinge im Leben, entkommen sie uns. Was einst ein schlauer Strauch war, ist heute ein wildes, überwachsenes Monster. Was können Sie also mit einem Wacholder tun, der außer Kontrolle geraten ist? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie einen überwachsenen Wacholder beschneiden können.

Widerspenstige Wacholder beschneiden

Können Sie einen überwachsenen Wacholder beschneiden? Leider ist die Antwort auf diese Frage kein eindeutiges Ja. Wacholderbäume und Büsche haben so etwas wie eine tote Zone. Dies ist ein Raum in Richtung der Mitte der Pflanze, der kein neues Blattwachstum erzeugt.

Wenn die Pflanze größer und dicker wird, kann das Sonnenlicht nicht in ihr Inneres gelangen, und die Blätter in diesem Raum fallen ab. Dies ist völlig natürlich und eigentlich das Zeichen einer gesunden Pflanze. Leider ist es eine schlechte Nachricht für das Beschneiden. Wenn Sie einen Ast unterhalb der Blätter in diese tote Zone zurückschneiden, wachsen keine neuen Blätter daraus. Dies bedeutet, dass Ihr Wacholder niemals kürzer als die Grenze seiner toten Zone geschnitten werden kann.

Wenn Sie beim Wachsen des Baums oder Strauchs mit dem Beschneiden und Formen Schritt halten, können Sie ihn kompakt und gesund halten. Wenn Sie jedoch versuchen, Wacholder zu beschneiden, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie die Pflanze nicht auf eine akzeptable Größe bringen können. In diesem Fall müssen Sie nur die Pflanze entfernen und mit einer neuen erneut beginnen.

Beschneiden eines überwachsenen Wacholders: Zurückschneiden widerspenstiger Wacholderbäume

So ​​beschneiden Sie einen überwachsenen Wacholder

Während das Beschneiden eines überwachsenen Wacholders seine Gültigkeit hat Grenzen, ist es möglich, Ihre Pflanze auf eine handlichere Form zu trimmen. Ein guter Anfang ist das Entfernen von toten oder blattlosen Zweigen – Diese können am Kofferraum abgeschnitten werden.

Sie können auch Äste entfernen, die sich überlappen oder zu weit herausragen. Dies gibt den verbleibenden gesunden Zweigen mehr Platz zum Ausfüllen. Denken Sie daran, – Wenn Sie einen Zweig hinter den Blättern abschneiden, sollten Sie ihn an der Basis abschneiden. Andernfalls verbleibt ein leerer Patch.

Video: Ein verbummelter Student | von Gustav Sack (Autobiographischer Roman)

https://youtu.be/HiQ2BNrPpLk

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: