Berry Midge Control – Was ist Holly Berry Midge und Behandlung

Holly-Sträucher erhalten einen neuen Charakter, wenn ihr Laub als Hintergrund für große Beerenbüschel dient. Wenn die Beeren jedoch nicht reifen, ist der Täter ein kleines Insekt, das als Holly Berry Midge bezeichnet wird. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Berry Midge Control - Was ist Holly Berry Midge und Behandlung

Im Herbst erhalten Stechpalmensträucher einen neuen Charakter, wenn das üppige, grüne Laub als Hintergrund für große Büschel roter, orangefarbener oder gelber Beeren dient. Die Beeren verschönern die Landschaft in einer Zeit, in der die Farben des Gartens rar sind, und bieten Vögeln und anderen Wildtieren ein Fest. Wenn die Beeren nicht in ihren leuchtenden Herbst- und Winterfarben reifen, ist der Täter ein kleines Insekt, eine Stechpalmenmücke (Asphondylia ilicicola).

Was ist Holly Berry Midge?

Erwachsene Stechpalmenbeere Mückenschädlinge sind kleine Fliegen, die Mücken ähneln. Diese zweiflügeligen Fliegen messen 1/14 bis 1/8 Zoll in der Länge mit langen Beinen und Antennen. Weibliche Stechpalmenmücken legen ihre Eier in Stechpalmenbeeren, und wenn die Maden schlüpfen, ernähren sie sich von dem Fruchtfleisch in den Beeren.

Die Beeren wachsen möglicherweise fast normal weiter, aber die Fütterungsaktivität der Larven verhindert dies sie davon ab, sich ihren hellen, reifen Farben zuzuwenden. Vögel und Eichhörnchen, die normalerweise gerne leckere Früchte essen, haben kein Interesse an grünen Beeren, daher verbleibt die befallene Frucht auf dem Strauch.

Berry Midge Control - Was ist Holly Berry Midge und Behandlung

Berry Midge Control

Holly Berry Mückenkontrolle ist schwierig, da es kein Insektizid gibt, das die Larven in den Beeren effektiv beseitigt. Die Larven entwickeln sich im Herbst und Winter langsam. Wenn das warme Wetter im Frühjahr wiederkehrt, haben sie ihre Entwicklung abgeschlossen und treten als ausgewachsene Mücken aus den Beeren hervor, die bereit sind, in den Beeren der nächsten Saison Eier zu legen. Der beste Weg, um diese Beerenmücken zu bekämpfen, besteht darin, ihren Lebenszyklus zu unterbrechen, bevor sie reifen können.

Sobald Sie Symptome von Stechpalmenmücken bemerken, pflücken Sie die grünen Beeren aus dem Strauch und zerstören Sie sie. Sie können die Beeren verbrennen oder in einen Eimer Seifenwasser legen, um sie ein paar Tage lang einzuweichen, bevor Sie sie einsacken und wegwerfen. Legen Sie die Beeren nicht in einen Komposthaufen, in dem die Beerenmücken lange genug reifen können.

Einige Gärtner empfehlen, befallene Hollies im Spätwinter mit ruhendem Öl zu besprühen, bevor der Strauch neues Wachstum erhält. Aber ruhendes Öl allein kann das Problem nicht beseitigen.

Wenn Stechpalmenmückenschädlinge regelmäßig Sträucher in Ihrer Gegend befallen, sollten Sie mückenresistente Sorten anpflanzen. Ihr örtliches Gartencenter oder Kindergarten kann Ihnen bei der Auswahl von mückenresistenten Mulden behilflich sein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: