Benötige ich einen Zwiebelpflanzer: Erfahren Sie mehr über den Einsatz von Zwiebelpflanzern im Garten

Benötige ich einen Zwiebelpflanzer: Erfahren Sie mehr über den Einsatz von Zwiebelpflanzern im Garten

Blumenzwiebeln verleihen der Landschaft einen besonderen Farbakzent und lassen sich leicht pflanzen und verwalten. Egal, ob Sie Frühlings- oder Sommerblumenzwiebeln oder beides haben, gut durchlässige Böden, Nährstoffe und Pflanztiefe sind wichtige Komponenten für einen guten Start der Pflanzen. Ein Zwiebelpflanzer ist eine narrensichere Art, die Tiefe zu korrigieren. Dies ist wichtig, damit Pflanzensprossen nicht zu weit gehen müssen, um Licht zu sehen und zu verhindern, dass hohe Pflanzen in den Schmutz fallen. Die Verwendung von Zwiebelpflanzgefäßen kann das Erraten von Pflanzenzwiebeln erleichtern und den Prozess viel schneller machen. Dies bedeutet, dass Ihr Farbdisplay die Hälfte der Zeit in Anspruch nimmt, aber genauso schön ist.

Was ist ein Zwiebelpflanzer?

Wenn es darum geht, Zwiebeln zu pflanzen, können Sie es anders machen Wege. Sie können eine Schaufel verwenden, um den Boden in der Umgebung bis zu einer Tiefe von 20 cm zu lockern und dann die Zwiebeln einzeln oder in Gräben zu pflanzen. Sie können auch einen Zwiebelpflanzer verwenden. Diese gibt es in verschiedenen Varianten. Sie fragen sich vielleicht: „Brauche ich einen Zwiebelpflanzer.“ Zwiebelpflanzer im Garten sind einfach Werkzeuge, die die Aufgabe einfacher und schneller machen können, aber Sie können sich auch auf Ihren zuverlässigen Spaten verlassen.

Die allgemeine Regel von Daumen für die Pflanztiefe ist 2 bis 2 ½ mal so tief wie der Durchmesser der Zwiebel. Paketanweisungen haben spezifischere Grab- und Pflanztiefen. Dies sind die optimalen Tiefen für die Zwiebel und führen zu glücklicheren Pflanzen, die nicht umfallen und leicht durch den Boden gelangen können.

Die Verwendung von Zwiebelpflanzern erleichtert nicht nur die Aufgabe, sondern die meisten haben Messungen, um Ihnen zu helfen messen, wie tief die Glühlampe installiert werden muss. Anweisungen zur Verwendung eines Zwiebelpflanzgefäßes variieren je nach Gerätetyp. Einige sind manuell und einige können an eine standardmäßige elektrische oder batteriebetriebene Bohrmaschine angeschlossen werden. Sie sind online oder in Baumschulen weit verbreitet.

Arten von Blumenzwiebeln im Garten

Der einfachste Blumenkübel ist ein kleines Handgerät. Diese weisen in der Regel Tiefenmessungen auf und kernten den Boden einfach bis zu dem Niveau aus, auf dem die Zwiebel gepflanzt werden sollte.

Sie können eine davon bekommen, bei der Sie sich auf Bodenhöhe knien müssen oder für eine Sorte, die dafür geeignet ist Stehen. Diese haben in der Regel eine Fußstütze, mit der Sie das Werkzeug in den Boden drücken und ein 2 ½ bis 3 ½ Zoll großes Loch (6,4 bis 8,9 cm) schneiden. Einige haben auch einen Kolben, mit dem Sie den Boden, den Sie gerade herausgeschnitten haben, wieder in das Loch auf der Birne freigeben können, nachdem Sie ihn in den Ausschnitt gelegt haben.

Für diejenigen von uns, die gerne intelligent arbeiten Nicht hart, es gibt Bohrmaschinen-Modelle. Diese werden an einem Standardbohrer befestigt und schneiden ein 5 cm (2 Zoll) großes Loch mit einer Tiefe von bis zu 23 cm. Eine Bohrschnecke ist ähnlich und bohrt Bohrungen mit einer Tiefe von bis zu 0,61 Metern (2 Fuß), ein Pegel, der für die meisten Glühbirnen tatsächlich zu tief ist.

Verwendung eines Zwiebelgefäßes

Die Verwendung von Zwiebelpflanzgefäßen im Garten kann besonders nützlich sein, wenn Sie ein weit verbreitetes Farbdisplay planen und Dutzende oder sogar Hunderte von Zwiebeln pflanzen. Die meisten arbeiten in Lehmböden nicht gut, funktionieren jedoch perfekt in losen sandigen oder sogar leichten bis mittleren Böden. Die Lehmböden müssen nachgearbeitet werden, da sie nicht gut abfließen und das erste Mal von Hand mit viel Kompost und etwas Sand bestreut werden müssen, um die Entwässerung zu erhöhen und Nährstoffe hinzuzufügen.

Die Handwerkzeuge sind recht unkompliziert und erfordern ein bisschen manueller Druck, um das Loch herauszuschneiden. Bohrwerkzeuge benötigen entweder Strom oder Batterieleistung und eignen sich am besten für mehrere Anpflanzungen, bei denen Hocken und Knien beim Graben lästig sein können.

Mit jedem Pflanzgefäß schneiden Sie einen Boden aus und legen das Werkzeug an und dann entweder den Boden von einem Kolben zurück in das Loch freigeben oder das Loch manuell bedecken. Mit diesen Werkzeugen können Sie die Zwiebelpflanzung schneller und einfacher als beim Spatengraben durchführen und in der Hälfte der Zeit zu einem spektakulären saisonalen Farbdisplay fahren.

Benötige ich einen Zwiebelpflanzer: Erfahren Sie mehr über den Einsatz von Zwiebelpflanzern im Garten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: