Behandlung von Krankheiten bei Bird of Paradise: Was tun mit kranken Bird of Paradise-Pflanzen?

Bird of Paradise, auch als Strelitzia bekannt, ist eine auffällige Pflanze und kann daher ein echter Schlag sein, wenn sie zum Opfer fällt zu einer Krankheit und hört auf, sein Bestes zu suchen. Weitere Informationen zu häufigen Krankheiten bei Paradiesvogelpflanzen und Behandlungsmethoden finden Sie in diesem Artikel.

Behandlung von Krankheiten bei Bird of Paradise: Was tun mit kranken Bird of Paradise-Pflanzen?

Paradiesvogel, auch Strelitzia genannt, ist eine wunderschöne und wirklich einzigartig aussehende Pflanze. Der Paradiesvogel, ein enger Verwandter der Banane, hat seinen Namen von seinen gespreizten, bunten, spitzen Blüten, die einem Vogel im Flug sehr ähnlich sehen. Es ist eine auffällige Pflanze, daher kann es ein echter Schlag sein, wenn sie Opfer einer Krankheit wird und nicht mehr gut aussieht. Lesen Sie weiter, um mehr über häufige Krankheiten bei Paradiesvogelpflanzen und Methoden zur Behandlung von Paradiesvogelkrankheiten zu erfahren.

Behandlung von Krankheiten bei Bird of Paradise: Was tun mit kranken Bird of Paradise-Pflanzen?

Häufige Strelitzien

Paradiesvogelkrankheiten gibt es in der Regel nur wenige und weit dazwischen. Das heißt natürlich nicht, dass die Pflanze frei von Krankheiten ist. Die häufigste Krankheit ist Wurzelfäule. Dies tritt in der Regel auf, wenn die Wurzeln der Pflanze zu lange in Wasser oder feuchtem Boden bleiben. Dies kann normalerweise vermieden werden, indem der Boden zwischen den Gießvorgängen austrocknet.

Wirklich, Wurzel Fäule ist ein Pilz, der auf Samen übertragen wird. Wenn Sie einen Paradiesvogel aus Samen starten, empfiehlt der Cooperative Extension Service an der Universität von Hawaii in Manoa, die Samen einen Tag lang in Wasser mit Raumtemperatur und dann eine halbe Stunde lang in 57 ° C warmem Wasser zu tauchen . Dieser Prozess sollte den Pilz töten. Da die meisten Gärtner jedoch nicht von Samen ausgehen, ist es praktischer, nur das Wasser in Schach zu halten, um Krankheiten wie Paradiesvögel zu behandeln.

Andere Paradiesvogel-Pflanzenkrankheiten sind Blattfäule. Tatsächlich ist es eine weitere häufige Ursache für kranke Paradiesvogelpflanzen. Es manifestiert sich als weiße Flecken auf den Blättern, die von einem Ring in einem anderen Grünton als die Pflanze umgeben sind. Die Blattfäule kann in der Regel durch Ausbringen eines Fungizids auf den Boden behandelt werden.

Durch das Verwelken der Bakterien verfärben sich die Blätter hellgrün oder gelb, verwelken und fallen ab. Dies kann normalerweise verhindert werden, indem der Boden gut entwässert wird, und kann auch mit einem Fungizid behandelt werden.

Video: Calling All Cars: History of Dallas Eagan / Homicidal Hobo / The Drunken Sailor

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: