Behandlung von gefleckten Oleander-Wespen-Motten: Informationen zum Lebenszyklus der Oleander-Raupe

Von allen Dingen, die Ihre Pflanzen stören können, müssen Insektenschädlinge eine der heimtückischsten sein. Die Oleanderwespenmottenlarven sind eine. Das Erlernen des Lebenszyklus der Oleander-Raupe und der bevorzugten Fütterungsbereiche kann bei der Behandlung hilfreich sein. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Behandlung von gefleckten Oleander-Wespen-Motten: Informationen zum Lebenszyklus der Oleander-Raupe

Von allen Dingen, die Ihre Pflanzen stören können, müssen Insektenschädlinge eine der heimtückischsten sein. Sie sind nicht nur klein und schwer zu erkennen, sondern ihre Aktivitäten finden häufig unter Blättern, im Boden oder in der Nacht statt, wo sie nicht nachgewiesen werden können. Die Oleanderwespenmottenlarven sind einer dieser kleinen Teufel. Wenn Sie den Lebenszyklus der Oleander-Raupe und die bevorzugten Fütterungsbereiche kennen, können Sie das Insekt leichter identifizieren und wie ein Käfer zerquetschen.

Identifizierung von Wespenmotten

Oleander-Wespenmotten sind sehr auffällige Insekten, und die Identifizierung von Wespenmotten ist einfach . Sie sind tiefblau mit weißen Tupfen und einem feurig roten Bauch, was ihnen den Namen Uncle Sam’s Motte verleiht. Diese patriotischen Insekten fliegen tagsüber umher, wodurch sie leichter zu bestimmen sind als viele andere Motten. Die Erwachsenen sind jedoch nicht die Quelle des Dramas. Es sind ihre Larven, deren bevorzugter Nährboden Oleander ist.

Die Motten sind leicht zu sehen mit ihrem Flugmuster bei Tag und ihren leuchtend neonblauen Körpern und ihren koketten orangeroten hinteren Enden. Wenn Sie sehen, wie sie über Ihren Oleander huschen, sollten Sie sich vielleicht ein paar klebrige Fallen zulegen, da sie sich wahrscheinlich darauf vorbereiten, Eier auf die Unterseite Ihres Busches zu legen.

Wespenmotten gibt es in Florida und in den südöstlichen Küstenstaaten . Die feinen, winzigen Eier sind cremegelb, aber schließlich schlüpfen die Larven und beginnen, Ihre Pflanze zu entlauben. Larven sind Raupen mit orangefarbener Tageslichthaut und dicken Büscheln schwarzer Stacheln. Die Larven halten sich in Gruppen auf und kauen selig auf Oleanderblättern.

Erwachsene bevorzugen es, ihren Nektar in Lantana, Bettelblumen und mehreren anderen blühenden Stauden zu finden.

Erkennen von Oleandermottenschäden

Während Oleander-Raupen den Busch ihres Namens bevorzugen, greifen sie auch Wüstenrosen an. Die Verwüstung ist leicht zu sehen. Die Larven fangen an jüngeren, neuen Blättern an und skelettieren sie, wobei Aderngewebe einsam an den Stielen hängen. Wenn Sie nicht schnell reagieren, können die Schädlinge das gesamte Laub von Ihrem Oleander entfernen.

Wenn Sie sich von der giftigen Pflanze ernähren, erhalten die Larven eine Toxizität, die viele Raubtiere zu vermeiden scheinen. In den späteren Phasen des Lebenszyklus der Oleander-Raupe werden die Larven zu Einzelgängern und haben großen Appetit auf die Verpuppung.

Oleander-Mottenschäden werden Ihre Pflanze wahrscheinlich nicht im ersten Jahr töten, aber eine wiederholte Misshandlung wird den Oleander schwächen und öffnen Sie es für andere Belastungen, Krankheiten und Schädlinge.

Behandlung von gefleckten Oleander-Wespen-Motten: Informationen zum Lebenszyklus der Oleander-Raupe

Behandlung von gefleckten Oleander-Wespen-Motten

Eine schnelle und entschlossene Bekämpfung ist erforderlich, um weitere Schäden an Oleander-Motten zu verhindern. In den meisten Fällen kann das Abschneiden des beschädigten Laubs und damit auch der Raupen und dessen Entsorgung einen Großteil der Schädlingspopulation minimieren.

Bacillus thuringiensis ist eine natürliche Mikrobe, die sich als wirksam gegen Wespen erwiesen hat Mottenlarven sowie viele andere Schädlinge. Achte auf natürliche Feinde und lege sie in den Busch. Dazu gehören:

  • Tachinidenfliegen
  • Wespen
  • Stinkwanzen
  • Feuerameisen

In allen Fällen Tragen Sie beim Umgang mit dem Oleander Handschuhe, da der Saft sehr giftig ist. Es gibt mehrere Insektizide, die zur Verwendung aufgelistet sind. Beim Einsatz von Pestiziden im Garten ist jedoch Vorsicht geboten, da sie auch nützliche Insekten töten können.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: