Behandlung mit alkoholischem Flussmittel: Tipps zur Vermeidung von Alkoholfluss in Bäumen

Behandlung mit alkoholischem Flussmittel: Tipps zur Vermeidung von Alkoholfluss in Bäumen

Wenn Sie gesehen haben, dass Schaum aus Ihrem Baum austritt, dann wurde er wahrscheinlich durch den Alkoholfluss beeinträchtigt. Es gibt zwar keine wirkliche Behandlung für die Krankheit, aber die Verhinderung des Alkoholflusses kann Ihre einzige Option sein, um zukünftige Ausbrüche zu vermeiden. Lesen Sie weiter, um mehr über schaumige Flussinformationen zu erfahren.

Was ist alkoholischer Flussmittel

Alkoholischer Fluss ist eine stressbedingte Erkrankung, die süßen Kaugummi, Eichen, Ulmen und Weiden betrifft. Sie tritt normalerweise nach sehr heißem, trockenem Wetter auf. Die Krankheit wird durch einen Mikroorganismus verursacht, der den Saft vergießt, der durch Risse und Wunden in der Rinde sickert oder blutet. Das Ergebnis ist ein weißer, schaumiger Schlamm, der einen süßen, fermentierenden Geruch hat, ähnlich wie Bier.

Alkoholisches Flussmittel wird manchmal als schaumiger Fluss oder schaumiger Krebs bezeichnet, da der weiße Schlamm wie geschmolzene Marshmallows aussieht und sich anfühlt. Glücklicherweise hält dieser Schlamm im Sommer nur eine kurze Zeit an.

Schaumflux Info und Prävention

Alles, was die allgemeine Gesundheit des Baumes fördert, trägt dazu bei, den Alkoholfluss zu verhindern. Die Symptome treten normalerweise nach extrem heißem und trockenem Wetter auf. Bewässern Sie den Baum daher während Trockenperioden tief. Tragen Sie das Wasser langsam auf, um die Absorption bis zu einer Tiefe von 18 bis 24 Zoll zu fördern. Gießen Sie die gesamte Fläche unter dem Baumdach und bedecken Sie die Wurzelzone mit Mulch, um Wasserverdampfung zu vermeiden und die Wurzeln kühl zu halten.

Ein gutes jährliches Düngungsprogramm trägt dazu bei, Bäume gesund und widerstandsfähig gegen Krankheiten zu halten. Für ältere Bäume bedeutet dies mindestens eine Fütterung pro Jahr, normalerweise im späten Winter oder frühen Frühling, wenn die Blätter anfangen zu knospen. Junge Bäume profitieren von zwei oder drei kleineren Fütterungen im Frühling und Sommer.

Wunden und Risse in der Rinde erleichtern dem Mikroorganismus den Eintritt in den Baum. Sie sollten auch beschädigte und erkrankte Gliedmaßen bis zum Kragen zurückschneiden. Verwenden Sie Alkohol, eine 10% ige Bleichmittellösung oder ein Haushaltsdesinfektionsmittel, um die Beschneidewerkzeuge zwischen den Schnitten zu reinigen, damit Ihre Werkzeuge keine Krankheit auf andere Teile des Baumes ausbreiten.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen Rasentrimmer in der Umgebung verwenden Baum, und mähen Sie das Gras so, dass die Trümmer vom Baum weg und nicht in Richtung auf ihn fliegen, um Späne in der Rinde zu vermeiden.

Alkoholische Flussmittelbehandlung

Leider gibt es keine wirksame Alkoholflussmittelbehandlung. aber die Symptome halten nur kurze Zeit in einem gesunden Baum. In schweren Fällen kann die Holzschicht unter der Rinde verfault und matschig werden. Wenn sich der Baum nicht richtig erholt, sollte er abgeschnitten werden.

Behandlung mit alkoholischem Flussmittel: Tipps zur Vermeidung von Alkoholfluss in Bäumen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: