Behältergezüchtete Fenchelpflanzen – Tipps zum Züchten von Zwiebelfenchel in Töpfen

Zwiebelfenchel wird wegen seiner großen weißen Zwiebeln angebaut, die besonders gut zu Fisch passen. Aber können Sie Fenchel in Töpfen anbauen? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Topffenchelpflanzen und wie man Fenchel in Behältern pflanzt. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Behältergezüchtete Fenchelpflanzen - Tipps zum Züchten von Zwiebelfenchel in Töpfen

Fenchel ist ein beliebtes Kraut, das normalerweise wegen seines ausgeprägten Anisgeschmacks als kulinarische Zutat angebaut wird. Insbesondere der Zwiebelfenchel wächst wegen seiner großen weißen Zwiebeln, die sich besonders gut mit Fisch kombinieren lassen. Aber können Sie Fenchel in Töpfen anbauen? Lesen Sie weiter, um mehr über Topffenchelpflanzen und das Pflanzen von Fenchel in Behältern zu erfahren.

Behältergezüchtete Fenchelpflanzen - Tipps zum Züchten von Zwiebelfenchel in Töpfen

So ​​pflanzen Sie Fenchel in Behältern

Können Sie Fenchel in Töpfen anbauen? Ja, solange die Töpfe groß genug sind. Zum einen produziert Fenchel eine lange Pfahlwurzel, die viel Tiefe braucht. Zum anderen züchten Sie besonders zarte Fenchelknollen, indem Sie „erden“. Dies bedeutet, dass Sie mit zunehmender Größe mehr Erde um sie herum anhäufen, um sie vor der Sonne zu schützen.

Wenn Sie Knollen anbauen Fenchel in Töpfen bedeutet dies, dass Sie beim Säen einige Zentimeter Platz zwischen dem Boden und dem Rand des Behälters lassen müssen. Eine gute Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, den Fenchel aus dem Behälter mit heruntergerolltem Oberteil in einen hohen Kultursack zu pflanzen.

Wenn die Pflanze wächst, rollen Sie das Oberteil ab, um Platz für die zusätzliche Erde zu schaffen. Wenn Ihr Topf einfach nicht tief genug ist, können Sie den Erdungsprozess vortäuschen, indem Sie die Glühbirne mit einem Kegel aus Pappe oder Aluminiumfolie umgeben.

Fenchel ist eine mediterrane Pflanze, die warmes Wetter liebt. Er hasst es auch, wenn seine Wurzeln gestört sind. Daher wächst er am besten, wenn er direkt in den Boden gesät wird, nachdem die Chance auf Frost oder kühle Nachttemperaturen verstrichen ist.

Im Behälter gewachsener Fenchel muss jederzeit feucht gehalten werden, ohne durchnässt zu werden Pflanzen Sie es daher häufig in gut drainierende Erde und Wasser.

Ernten Sie die Zwiebel, bevor sie verrutscht, um den besten Geschmack zu erzielen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: